contact_support
Regenwaldschutz in Costa Rica
Regenwaldschutz in Costa Rica

Caribbean Rainforest, Costa Rica

Regenwaldschutz in Costa Rica

Höhepunkte der Reise

  • Schützen Sie das Ökosystem, indem Sie die Natur schützen und die lokale Gemeinschaft unterstützen
  • Leben Sie inmitten der Natur, umgeben von einem wunderschönen Garten und Regenwald
  • Entdecken Sie die unglaubliche Natur Costa Ricas
  • Lebe und arbeite ehrenamtlich mit anderen gleichgesinnten Freiwilligen aus der ganzen Welt zusammen

Überblick

Überblick

Die Artenvielfalt und die Artendichte in Costa Rica gehören zu den höchsten der Welt. Das Regenwaldschutzprogramm schützt und untersucht ein privates Reservat mit 140 Hektar Regenwald. Freiwillige in diesem Programm helfen beim Schutz des Regenwaldes und lernen, im Einklang mit der Natur zu leben.

Ziel des Projekts ist es, miteinander und voneinander zu lernen. Durch den Austausch von Wissen und Forschung wächst das Projekt und hat positive Auswirkungen auf den Wald, die Freiwilligen und die lokale Gemeinschaft.

Das Naturschutzprojekt und die Stiftung schützen 140 Hektar Wildschutzgebiet, das wächst. Ziel des Projekts ist es, genau zu verstehen, was sie schützen, welche Bedrohungen bestehen und welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um die größtmögliche nachhaltige Wirkung für Natur und Mensch zu erzielen. Ziel ist es, ihr Reservat auf 2000 Hektar Regenwald zu erweitern, um ihn zu schützen und zu erhalten. Darüber hinaus möchten wir mit der lokalen Bevölkerung in Kontakt treten und ihnen Alternativen bieten, um Abholzung und illegale Aktivitäten wie die Jagd zu verhindern.

Das Projekt liegt etwa 3 Stunden von San Jose und 2 Stunden von Puerto Viejo entfernt. Das private Reservat liegt im karibischen Tiefland Costa Ricas zwischen dem Barbilla-Nationalpark, einem Indianerreservat, dem Dorf San Miguel und Bananenplantagen. Umgeben von einem wunderschönen tropischen Regenwald gibt es in der Nähe nur eine sehr kleine Stadt, die das Nötigste bietet, es gibt einen Mini-Supermarkt, eine kleine örtliche Schule, eine Kirche und einen Fußballplatz.


Programmanforderungen

Programmanforderungen

Freiwillige müssen zum Zeitpunkt der Teilnahme am Projekt mindestens 18 Jahre alt sein und bereit sein, mindestens zwei Wochen für dieses Programm aufzuwenden. Sie benötigen eine offene Einstellung und eine flexible Einstellung für die Arbeit in einem neuen und anderen Umfeld. Freiwillige müssen verantwortungsbewusst, diszipliniert, fleißig, motiviert und teamfähig, flexibel, geduldig und proaktiv sein. Sie müssen körperlich und geistig fit sein und mindestens 4 Stunden laufen können. pro Tag in einem heißen und tropischen Klima. Teilnehmer des Programms sollten ein ausgeprägtes Interesse und Liebe für die Natur und den Naturschutz haben. Die Teilnehmer sollten nicht vorbestraft sein und einen sauberen Bericht über eine Vorstrafenüberprüfung vorlegen. Für die Teilnahme am Programm sind keine Spanischkenntnisse erforderlich.


Rollen und Verantwortlichkeiten von Freiwilligen

Rollen und Verantwortlichkeiten von Freiwilligen

Freiwillige, die im Regenwaldschutzprogramm mitarbeiten, engagieren sich bei vielfältigen Aufgaben. Einige Beispiele für die Aktivitäten sind:

  • Sammeln Sie Daten, um die Artenvielfalt im Projektgebiet zu kartieren
  • Helfen Sie den Forschern bei der Analyse von Daten und überprüfen Sie Daten von Kamerafallen
  • Erstellen Sie Wege durch das Reservat und stellen Sie Informationsschilder für Besucher auf
  • Überwachen Sie die gekeimten Sprossen und verfolgen Sie die Entwicklung gepflanzter Bäume
  • Arbeiten Sie im Permakultur-Biogarten
  • Helfen Sie beim Englischunterricht in der Schule in der Stadt
  • Sammeln Sie Müll aus dem Fluss, der durch das Reservat fließt
  • Tägliche operative Aufgaben

Freiwilligenarbeitsplan

Freiwilligenarbeitsplan

Am ersten Tag führt Sie der Projektkoordinator herum und erklärt Ihnen, was an den folgenden Tagen zu tun ist. Das Projekt konzentriert sich stark auf drei Hauptthemen: Biodiversität, Wiederaufforstung und nachhaltiges Leben.

Freiwillige arbeiten etwa 8 Stunden täglich, 5 Tage pro Woche. Ihre Wochenenden sind frei.

Das Frühstück wird um 7 Uhr morgens serviert und ist ein typisch costaricanisches Gericht.Um 8 Uhr morgens beginnt Ihr Tag mit einer etwa dreistündigen Wanderung in das tropische Regenwaldreservat, um mit der Datenerfassung, der Durchführung von Forschungsarbeiten und anderen Projekten (zum Beispiel dem Pflanzen oder Vermessen von Bäumen im Wiederaufforstungsgebiet) zu beginnen.
Es gibt auch Tage, an denen Sie auf dem Forschungsprojektgebiet bleiben, um im Bio-Gemüsegarten zu arbeiten, eine Baumschule aufzubauen, gesammelte Käfer zu untersuchen, eine Bestandsaufnahme der Schmetterlinge zu machen oder zum Beispiel Schokolade aus dem gesammelten Kakao herzustellen.

Das Mittagessen wird um 12.30 Uhr serviert, danach wird der Nachmittag normalerweise damit verbracht, Daten zu verarbeiten, die Videos der Fallenkameras zu analysieren, die gesammelten Mistkäfer- oder Froschbilder zu studieren, Forschungsergebnisse aufzuschreiben oder im Garten zu arbeiten.

Um 17 Uhr wird ein schönes Abendessen serviert. Nach dem Abendessen können Sie im Gemeinschaftshaus mit den anderen Freiwilligen und Schülern plaudern, Spiele spielen, lesen oder in einer Hängematte entspannen. Um 18:00 Uhr wird es in Costa Rica dunkel und um 21:00 Uhr erwartet das Projekt von Ihnen, dass Sie ruhig sind und sich auf einen neuen, wundervollen Tag freuen.
Hinzu kommen tägliche operative Aufgaben. Die Arbeit am Projekt kann körperlich anstrengend sein, aber kein Tag gleicht dem anderen!!


Leben

Living

Als internationale Organisation versuchen wir sicherzustellen, dass unsere Freiwilligen den Komfort und die Flexibilität erhalten, die sie suchen. In Bezug auf Abholung vom Flughafen, Aufenthalt, Fahrten vor Ort oder zur Arbeit und sogar Stadtrundfahrten helfen wir unseren Freiwilligen und erleichtern ihnen alles.

Flughafentransfer

Die Teilnehmer müssen an einem Sonntag in San Jose ankommen. Die Abholung vom Flughafen und eine Übernachtung in einem Hostel in San Jose sind in Ihrer Programmgebühr enthalten. Die Übergabe der Teilnehmer an das Projekt erfolgt am Montag.

Unterkunft

Sie wohnen in einem Freiwilligenhaus neben dem Wächterhaus und zwei weiteren Häusern, in denen beide Projektmanager und ihre Familien leben. Sie wohnen in einem Mehrbettzimmer, das Platz für bis zu 4 Personen pro Zimmer bietet. Maximal 12 Freiwillige/Studenten schlafen im Haus. Das Freiwilligenhaus ist gut belüftet und vollständig mit einem Fliegengitter verschlossen, um Insekten fernzuhalten. Es gibt auch 2 Duschen und 2 Toiletten.

Neben dem Freiwilligenhaus gibt es im Forschungszentrum ein öffentliches Haus/Gemeinschaftsbereich mit einem Esszimmer und einem Aufenthaltsraum mit Hängematten, wo Sie essen, entspannen und sich mit anderen Freiwilligen und Studenten treffen können. Hier finden Sie auch eine Küche, in der der Koch täglich drei köstliche Mahlzeiten zubereitet.
Die Unterkunft ist von einem wunderschönen tropischen Garten und Regenwald mit einer großen Vielfalt an Pflanzen und Tieren umgeben. Von der Veranda aus können Sie viele Tiere beobachten, darunter Kolibris, Tukane und Schmetterlinge. Im Garten finden Sie eine große Vielfalt an Obstbäumen und je nach Jahreszeit können Sie viele verschiedene Obstsorten zum Essen finden, darunter Mangos, Bananen, Orangen, Ananas, Sternfrüchte und viele mehr.

Orientierung

Alle Freiwilligen erhalten vor Beginn des Programms vom Projektkoordinator eine Einführung. Die Einführung wird von den Mitarbeitern vor Ort durchgeführt und behandelt Themen wie Rollen und Verantwortlichkeiten der Freiwilligen, Regeln und Erwartungen, Sicherheit und Einführung in Ihr Projekt und Ihre Platzierung.

Mahlzeiten

Alle Mahlzeiten werden den Freiwilligen in der Unterkunft zur Verfügung gestellt. Am ersten Tag der Ankunft in San Jose sind die Mahlzeiten nicht inbegriffen.

Während Ihrer Freizeit

Nach der Freiwilligenarbeit können Freiwillige in der Hängematte ein Buch lesen, Brett- und Kartenspiele spielen, einen Dokumentarfilm ansehen, auf dem örtlichen Fußballplatz Fußball spielen, Früchte aus dem Biogarten pflücken, mit Einheimischen der nahegelegenen Stadt San Miguel interagieren und Freunde finden mit Studierenden und Co-Freiwilligen aus der ganzen Welt.

Das Projekt organisiert von Zeit zu Zeit auch Nachttouren zur Beobachtung des Dschungels bei Nacht, an denen Sie teilnehmen können, sowie Yoga-Sitzungen und Trailrunning am Morgen.

An den Wochenenden können Sie einen Ausflug zu den karibischen Stränden von Cahuita und Puerto Viejo planen, einen Ausflug zu den Wasserfällen unternehmen, einen Wildwasser-Rafting-Ausflug unternehmen, einen Ausflug ins Hochland von Turrialba unternehmen oder eine Bootstour durch die Kanäle unternehmen von Tortuguero oder fahren Sie in die Hauptstadt San Jose.


Termine

Termine

2024

2025

January

07

14

21

28

February

04

11

18

25

March

03

10

17

24

31

April

07

14

21

28

May

05

12

19

26

June

02

09

16

July
August

04

11

18

25

September

01

08

15

22

29

October

06

13

20

27

November

03

10

17

24

December

07

January

05

12

19

26

February

02

09

16

23

March

02

09

16

23

30

April

06

13

20

27

May

04

11

18

25

June

01

08

15

July
August

03

10

17

24

31

September

07

14

21

28

October

05

12

19

26

November

02

09

16

23

30

December

07

Past Date

Available

Unavailable

Filling Fast


Kosten

Kosten

2 Weeks $995
Extra Week $395

Please Note: -An application fee of $229 is charged over and above the program fee as an application payment. (A 5% international banking fee is charged at the time of payment)

What are you Paying for?

  • 24-Stunden-Unterstützung und Unterstützung durch VS-Mitarbeiter
  • Umfassende Informationen vor der Abreise
  • Abholung vom internationalen Flughafen San Jose und Unterkunft in San Jose
  • Orientierung
  • Online-(Achtsamkeits-)Meeting vor der Abreise
  • Projektspende
  • Orientierungsveranstaltung
  • Koordinator für ehrenamtliche Unterstützung vor Ort
  • Unterbringung in Wohnheimen im Projekt
  • Drei Mahlzeiten am Tag, Tee und Kaffee (vegetarische Optionen verfügbar)
  • Verfolgen Sie Online-(Achtsamkeits-)Meetings
  • Transfer von San Jose zum Projekt und zurück
  • Certificate Of Completion (Upon Request)

What's NOT included?

  • Aufenthalt nach dem Projekt in San Jose
  • Flüge
  • Visa
  • Impfungen
  • Reise- und Krankenversicherung

Rezensionen

Rezensionen

Jetzt bewerben Jetzt anfragen

Häufig gestellte Fragen

FAQ's Application and Program Details

Flights and Visa

Health and Safety

Accommodation and Living

Connect with Past Volunteers

Sie haben noch Fragen?

Wir sind immer für Sie da.

Kontaktieren Sie uns auf die Art und Weise, die für Sie am besten ist.