Überblick

Nehmen Sie mit Volunteering Solutions am Summer Volunteer Program in Indien teil und erleben Sie in nur 3 Wochen das Beste, was Indien zu bieten hat! Dieses Projekt soll Ihnen eine sinnvolle Reise- und Freiwilligenarbeitsmöglichkeit bieten und Sie mit den kulturellen, historischen und beliebten Highlights der großen nordindischen Städte verbinden.

Als Teil dieses Projekts arbeitest du hauptsächlich mit benachteiligten Kindern in Delhi & Palampur. Am Abend können Sie die nahe gelegenen Gebiete erkunden und sie von Ihrer Bucket List abhaken. Dieses Programm eignet sich für Highschool-, College- und Universitätsstudenten, Gap-Year-Reisende, Rucksacktouristen, Firmengruppen sowie Alleinreisende, die daran interessiert sind, in der sich entwickelnden indischen Gesellschaft etwas zu bewirken.

Sie haben trotzdem eine Frage? Jetzt anfragen .

Jetzt bewerben Jetzt anfragen

Programmanforderungen

  • Freiwillige müssen 17 Jahre oder älter zum Zeitpunkt der Beitritt zum Projekt. Medical Programm Freiwilligen müssen mindestens 18 zu dem Zeitpunkt des Beitritts ist.
  • Müssen einen offenen Geist und flexible Einstellung zur Arbeit in eine neue und andere Umwelt haben. Indien ist ein Land der verschiedenen Kulturen und Traditionen, obwohl es modernisiert, aber die kulturellen Empfindlichkeiten müssen vor der Freiwilligenarbeit in Indien im Auge behalten werden. Die Freiwilligen sollten bringen Energie und Enthusiasmus, um einen Unterschied zu machen.

Route

Tag 1 (Sa) – Ankunft in Delhi
Willkommen in Indien. Heute werden Sie am Indira Gandhi International Airport empfangen und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Die Abholzeiten liegen zwischen 6:00 und 22:30 Uhr.Ruhen Sie sich am Tag Ihrer Ankunft aus, lernen Sie die Gegend kennen, wagen Sie einen Ausflug zu den lokalen Märkten und bereiten Sie sich auf die bevorstehende dreiwöchige Reise vor.
(Mahlzeiten – Abendessen – je nach Ankunftszeit)

Tag 2 (So) – Orientierung & Besichtigung von Delhi
Nach dem Frühstück besprechen Ihre Koordinatoren mit Ihnen Ihren Programmablauf für die kommenden Tage und geben Ihnen alle notwendigen Informationen für die Reise. Nach der Orientierung beginnen Sie mit der Stadtrundfahrt durch Delhi. Bei dieser Tour besuchen Sie einige der berühmten Denkmäler der Stadt, darunter das Qutb Minar, das India Gate, Humayuns Grab und den Lotus-Tempel. Das Mittagessen wird in einem lokalen Restaurant in Delhi eingenommen. Am Abend werden Sie feierlich mit einem köstlichen und traditionellen indischen Essen empfangen.
(Mahlzeiten – Frühstück, Mittag- und Abendessen)

Tag 3 (Mo) bis Tag 7 (Fr) – Freiwilligenarbeit in Delhi
Freiwillige werden im Straßenkinder- oder Kinderbetreuungsprojekt in Delhi arbeiten. Im Rahmen dieses Projekts nehmen Freiwillige mit den Kindern an informellen Bildungskursen teil, spielen mit ihnen Spiele und führen sie in verschiedene neue Aktivitäten ein.

Freiwillige arbeiten in den verschiedenen Kontaktstellen oder Schutzheimen, die von verschiedenen Organisationen betrieben werden und als Tagesstätten für diese Straßenkinder dienen. Sie können helfen, Liebe, Fürsorge, grundlegende Alphabetisierung und Erholung zu bieten und vor allem Zeit mit ihnen zu verbringen und ihnen Zuneigung zu schenken.
(Mahlzeiten – Frühstück & Abendessen)

Spannende Abendprogramme während der Freiwilligenwoche:-

An Tag 6 (Do) bringen wir Sie zum Swaminarayan Akshardham Tempel, gefolgt von einer spektakulären Wassershow. Dies wird ein unvergesslicher Abend, da Sie Zeuge eines der schönsten Tempel mit hervorragender Architektur werden, gefolgt von einer erstaunlichen Laser-Wassershow.

Tag 8 (Sa) – Erkunden Sie Delhi / Delhi-Palampur im klimatisierten Nachtbus
Dieser Tag steht für Freizeitaktivitäten oder optionale Sightseeing-Touren zur Verfügung. Sie können auch auf berühmten Märkten wie Janpath, Khan Market, Dilli Haat, Lajpat Nagar oder Sarojini Nagar einkaufen gehen. Am Abend bringen wir Sie zum Busbahnhof in Delhi, von wo aus Sie in einen klimatisierten Bus nach Palampur einsteigen.
(Mahlzeiten – Frühstück)
 
Tag 9 (So) – Ankunft in Palampur / Palampur Programmorientierung / Besuch des lokalen Marktes in Palampur
Bei Ihrer Ankunft in Palampur werden Sie von unseren Programmkoordinatoren zu Ihrer Unterkunft gebracht. Machen Sie sich beim Betrachten der wunderschönen Landschaft mit dem Freiwilligenhaus und der Umgebung vertraut. Heute werden unsere Programmkoordinatoren Sie über den Zeitplan für die Freiwilligenarbeit informieren, der am nächsten Tag beginnt. Später nehmen wir Sie mit auf eine Markttour durch die Stadt Palampur. Bei diesem Marktbesuch werden Sie mit der Gegend und den Einrichtungen wie Geldautomaten, Bus-/Taxistand, Restaurants, Apotheke und anderen allgemeinen Geschäften vertraut gemacht.

(Mahlzeiten – Frühstück, Mittag- und Abendessen)

Tag 10 (Mo) bis Tag 14 (Fr) – Freiwilligenarbeit im Kinderbetreuungsprojekt in Palampur
Die Freiwilligenarbeit in Palampur beginnt ab heute. Sie werden für eine Woche am Childcare Project Placement teilnehmen. Während der Arbeit im Child Care Center wird von Ihnen erwartet, dass Sie eine unterhaltsame Lernatmosphäre für die Kinder schaffen. Sie können auch bei den administrativen Aufgaben des Zentrums helfen oder bei der Dekoration des Zentrums mit farbenfrohen Diagrammen und Postern helfen.

Es ist eine großartige Gelegenheit, mit Ihrer Gruppe im Freien im Schoß des Himalaya zu arbeiten und die Erfahrung zu genießen.

In der Freizeit können Sie die nahe gelegenen Klöster, Teegärten, Restaurants und Märkte besichtigen. Für Freiwillige wird während der Woche ein spezieller Yoga-Kurs durchgeführt.
An einem der Wochentage werden die Freiwilligen nach Dharamsala/McLeodganj gebracht, wo sie das tibetische Kloster besuchen und auch den tibetischen Markt erkunden können.
(Mahlzeiten – Frühstück, Mittag- und Abendessen)

Tag 15 (Sa) – Trekking im Himalaya (2 Tage und 1 Nacht)
Freiwillige genießen Trekking im Himalaya Heute fährst du zusammen mit anderen Freiwilligen nach Bir. Von hier aus wandern Sie nach Billing, einer 6-7 km langen Trekkingroute. Vor Beginn der Wanderung erhalten Sie eine gepackte Snackbox und zwei Flaschen Wasser. Stellen Sie sicher, dass Sie sie vor Reiseantritt mitnehmen. Die Trekkingreise wird einer der großen Höhepunkte Ihrer Sommerreise sein. Nachdem Sie Billing erreicht haben, genießen Sie die herrliche Aussicht auf die wunderschöne schneebedeckte Himalaya-Bergkette. Die Unterbringung erfolgt in einem Zelt/Camp.
(Mahlzeiten – Frühstück, Mittag- und Abendessen)

Tag 16 (So) – Trekking endet – Rückkehr nach Palampur
Am Nachmittag kehren Sie nach Palampur zurück.Nachdem Sie sich einige Zeit ausgeruht haben, können Sie am nächsten Tag Ihre Koffer für die Reise nach Amritsar packen.
(Mahlzeiten – Frühstück, Mittag- und Abendessen)

Tag 17 (Mo) – Palampur – Amritsar – Sightseeing in Amritsar
Freiwilligengruppe im Goldenen Tempel in Amritsar Nach dem Frühstück bringen wir Sie nach Amritsar, der Stadt des berühmten Goldenen Tempels.
Nach Ihrer Ankunft in Amritsar checken Sie in der für Sie organisierten Unterkunft ein. Nachdem Sie sich erfrischt haben, bringen wir Sie zum Besuch von Jalianwala Bagh (Märtyrer-Denkmal). Später besuchen wir den Goldenen Tempel. Nach einer Pause bringen wir Sie am Abend wieder dorthin, um die beleuchteten Ansichten des Schreins zu sehen. Die Freizeit kann genutzt werden, um die lokalen Märkte zu erkunden und lokales Essen zu genießen (das in Indien sehr berühmt ist).
(Mahlzeiten – Frühstück)

Tag 18 (Di) – Amritsar-Delhi mit dem Zug / Delhi-Agra
Am Morgen bringen wir Sie zum Bahnhof in Amritsar, von wo aus Sie in einen klimatisierten Zug nach Delhi einsteigen. Bei Ihrer Ankunft in Delhi bringen wir Sie über den Taj Express Way, eine der schönsten Autobahnen Indiens, nach Agra.

Nach der Ankunft in Agra checken Sie in der für Sie arrangierten Unterkunft ein.

Für Ihre Snacks/Erfrischungen während der Zugfahrt empfehlen wir Ihnen, verpackte Snacks zu kaufen, bevor Sie in den Zug einsteigen, oder Lebensmittel an Bord zu kaufen. Ihr Programmkoordinator wird Sie darüber informieren.

(Mahlzeiten – NA)

Freiwillige genießen das Taj Mahal in Agra Tag 19 (Mi) – Besuch des Taj Mahal und Transfer nach Jaipur
Am frühen Morgen bringen wir Sie zum TAJ MAHAL. Das Taj Mahal gilt als eines der schönsten Beispiele der Mogularchitektur und ist auch ein UNESCO-Weltkulturerbe.Es ist auch unter den NEUEN SIEBEN WELTWUNDERN aufgeführt. Berühmt als Denkmal der Liebe bekannt, wurde es von Moghul-Kaiser Shahjahan in Erinnerung an seine Frau Mumtaz Mahal erbaut.

Nach einem unvergesslichen Besuch im Taj Mahal bringen wir Sie nach Jaipur. Nach der Ankunft in Jaipur checken Sie in der Unterkunft ein und entspannen sich für den Tag.
(Mahlzeiten – Frühstück)

Tag 20 (Do) Sightseeing in Jaipur – Abschiedsessen in Jaipur
Der Tag beginnt mit einem spannenden Besuch des Stadtschlosses. Ein wunderschöner traditioneller Rajasthani-Palast mit einer königlichen Leidenschaft wie kein anderer. Bevor wir den Stadtpalast erreichen, machen wir einen Fotostopp am Hawa Mahal (Palast der Winde). Am Abend gibt es ein Abschiedsessen für die Gruppe in einem Restaurant.
(Mahlzeiten – Frühstück & Abendessen)

Tag 21 (Fr) – Besuch des historischen Amber Fort – Transfer nach Delhi
Am Morgen sehen Sie eines der faszinierenden Monumente der hinduistischen Rajput-Architektur – das Amber Fort. Mit Blick auf einen wunderschönen See namens Maota liegt die Festung hoch auf einem Hügel.Später am Nachmittag kehren Sie nach Delhi zurück. Nach der Ankunft in Delhi checken Sie in der für Sie organisierten Unterkunft ein. Abends entspannen oder zum Last-Minute-Shopping ausgehen. Für diejenigen, die Flüge nach Hause gebucht haben, können zum Flughafen abreisen.
(Mahlzeiten – Frühstück)

Tag 22 (Sa) – Abflug zum Flughafen, Heimreise oder Weiterreise
Sie müssen vor Mittag aus der Unterkunft auschecken. Wir empfehlen, Ihre Flüge für Freitagnacht oder Samstagmorgen zu buchen.

Leben

Airport Transfer

Volunteers are picked up from the Indira Gandhi International Airport by a member of the local coordinating team in Delhi. Pickup will be provided between 6:30am - 10pm on the program start date. Participants already in country or arriving early can also be picked up from a designated meeting point decided beforehand as well. 

Accommodation is provided in the volunteer house in Delhi and Palampur. Volunteer houses are hygienic, neat and clean, providing volunteers a home away from home. Volunteer houses are equipped with Wi-Fi / internet, geyser facilities, air-conditioning (in Delhi), television, modern toilets, comfortable beds and other basic amenities.  When you go for trekking, you will be having an experience of staying in shared tent or camp style accommodation. During weekend tours, accommodation will be provided in standard/deluxe hotels with good comforts and modern amenities. 

Orientation

A half day orientation will be provided by our staff on the next day after your arrival. We cover areas like culture, greetings, locations, transportation as well as other details of your trip itinerary.

Meals

Indian cuisine is famous all over the world for its flavors and great variety. During volunteering, meals would be provided at volunteers house as specified in itinerary. In breakfast, parantha, bread, tea, jam, butter, porridge etc. will be provided. For lunch/dinner, dal (lentils), vegetable, roti (Indian bread), rice, yoghurt, curry etc. will be prepared for volunteers. During trekking in the Himalayas, local meals will be served. While on the weekend tours, breakfast will be at the hotel.

During Your Free Time
During the free time volunteers can visit the local markets, visit internet cafes and the different restaurants in Delhi and try out the different Indian cuisines. While in Palampur, you will have time to explore the beautiful town and take pleasant walks in the hills as well as practice some Yoga.

Program Cost

Please Note: -An application fee of $199 is charged over and above the program fee as an application payment. (A 4% international banking fee is charged at the time of payment)

Wofür zahlen Sie?

  • Umfassender Leitfaden vor der Abreise
  • Unterstützung rund um die Uhr durch Hilfspersonal und Programmkoordinator im Land
  • Flughafen Abholung
  • Programmorientierung
  • Unterkunft im Freiwilligenhaus/Gästehaus
  • Freiwilligenarbeit in Delhi und Palampur
  • Frühstück und Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben
  • Stadtrundfahrt durch Delhi
  • Besuch des Swaminarayan Akshardham Tempels und Wassershow in Delhi
  • Alle Intercity-Transfers
  • Spannendes Trekking im Himalaya
  • Besuch des weltberühmten Goldenen Tempels in Amritsar
  • Besuch des beeindruckenden Taj Mahal in Agra
  • Stadtrundfahrt durch Jaipur mit Besuch des historischen Amber Fort
  • Dienstleistungen des Programmkoordinators während der Touren
  • Unterbringung in Luxushotels während der Touren
  • Reiseerfahrung mit klimatisierten Zügen in Indien
  • Certificate Of Completion (Upon Request)

Was ist NICHT enthalten?

  • Flüge
  • Visa Gebühren
  • Reiseversicherung (verfügbar zum Nominalpreis)
  • Eintrittsgelder an Denkmälern
  • Lokaler Transport zum und vom Programmort
  • Abreisetransfer zum Flughafen (kann gegen geringen Aufpreis arrangiert werden)
  • Impfungen
  • Mahlzeiten, die nicht im Reiseplan enthalten sind
  • Persönliche Ausgaben

Programm Termine

Months 2022 2023
June 1125 24
July 0216 0115
August 06 05

Verfügbar Füllen Schnell Nicht verfügbar Vergangenheit Datum

 

 

FAQ's

Häufig gestellte Fragen Anwendung und Programmdetails

Delhi ist eines der beliebtesten Reiseziele für Freiwilligenarbeit, und es wird empfohlen, sich für die Projekte zu bewerben, sobald die Freiwilligenarbeits-/Reisedaten feststehen, da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen. Die Bewerbungsgebühr gilt für ein ganzes Jahr und kann zur rechtzeitigen Bestätigung des Studienplatzes vor dem gewünschten Freiwilligenjahr eingereicht werden. Sobald Sie die Reisedaten festgelegt haben, empfehlen wir Ihnen, sich für das Programm zu bewerben und Ihren Platz zu behalten. Für jedes Programm stehen begrenzte Plätze zur Verfügung.

In der Regel dauert es etwa 10-12 Werktage, bis der Antrag bearbeitet und die Platzierung bestätigt wird. Nachdem wir Ihren Lebenslauf und Ihre Dokumente überprüft haben, wird Ihre Buchung bestätigt und die Buchungsbestätigung in Ihrem „Mein Konto“ aktualisiert und Sie können die Informationen in Ihrem Konto einsehen. Die Annahme des Antrags hängt von der Verfügbarkeit von Plätzen im Projekt sowie den Zulassungskriterien des Programms (Alter, Fähigkeiten und Erfahrungen usw.) ab.

Nachfolgend sind die notwendigen Voraussetzungen für die Teilnahme an den Freiwilligenprojekten in Indien aufgeführt:
Freiwillige müssen zum Zeitpunkt der Teilnahme am Projekt 17 Jahre oder älter sein. Freiwillige des medizinischen Programms müssen zum Zeitpunkt des Beitritts mindestens 18 Jahre alt sein.
16-jährige Freiwillige können mit einer Einverständniserklärung ihrer Eltern an Kinderbetreuungsprojekten teilnehmen.
Freiwillige müssen offen und flexibel sein, um in einem neuen und anderen Umfeld zu arbeiten.
Die Teilnehmer müssen bei guter Gesundheit sein.
Indien ist ein Land mit unterschiedlichen Kulturen und Traditionen, obwohl es modernisiert ist, müssen die kulturellen Empfindlichkeiten berücksichtigt werden, bevor man sich in Indien freiwillig engagiert. Die Freiwilligen sollten Energie und Enthusiasmus mitbringen, um etwas zu bewegen.

Ja, Sie können gerne als Teil einer Gruppe an einem der indischen Freiwilligenprogramme teilnehmen. Wir heißen Familien, Freunde, Schüler, Colleges/Universitäten und Unternehmensgruppen herzlich willkommen, um sich gemeinsam in den indischen Programmen zu engagieren.

Das Volunteering Solutions India-Programm hat große Studentengruppen sowie Familien beherbergt, die sich freiwillig für das Programm engagieren. Wir haben Gruppen von Universitäten in Großbritannien, Europa und den USA sowie anderen Ländern in Delhi empfangen.

Ja, auf jeden Fall können Sie das, da wir glauben, dass jeder Teilnehmer etwas Neues in das Projekt einbringt. Wenn Sie noch keine Vorkenntnisse haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bei uns durchzustarten. Wir machen internationale Freiwilligenarbeit einfach – unsere Möglichkeiten für Freiwilligenarbeit im Ausland bieten Ihnen nicht nur umfassende Unterstützung, sondern sind auch sehr erschwinglich.

Alle Freiwilligen müssen am Starttag des Programms, dh am Sonntag, in Delhi ankommen. Die Teilnehmer werden vom lokalen Koordinator oder Vertreter vom Indira Gandhi International Airport in Delhi abgeholt und zur Freiwilligenunterkunft gebracht. Am nächsten Tag findet eine Orientierung statt, bei der Ihnen auch die Umgebung der Unterkunft, der nächste Geldautomat und der Markt gezeigt werden , und erhalten Sicherheitshinweise sowie Informationen zu Ihrem Projekt.

Je nach Projekt arbeiten ausgewählte Freiwillige unter der Woche von Montag bis Freitag. Sie haben das Wochenende frei, damit Sie am Wochenende reisen können. Freiwillige müssen jedoch flexibel und aufgeschlossen sein und verstehen, dass sich auch die Arbeitsanforderungen zu bestimmten Anlässen ändern können.

Keine Sorge, alle Koordinatoren können Englisch sprechen und sich unterhalten. Die meisten unserer Teilnehmer sprechen kein Hindi und hatten noch nie Probleme bei der Kommunikation. Wie wir sagen, Liebe drückt sich besser durch Taten aus als durch Sprache.
Um die Projekterfahrung zu erweitern, können Sie vor Beginn des Programms auch an der Sprach- und Orientierungswoche in Delhi teilnehmen. Es ist eine optionale Woche, außerdem empfehlen wir den Teilnehmern, ihre Hindi-Kenntnisse vor der Reise aufzufrischen (Grundbegriffe und Redewendungen lernen, Begrüßungen).

Flüge und Visa

Alle eingeschriebenen Teilnehmer erhalten Informationen über die entsprechenden Visabestimmungen für Indien im Pre-Departure Manual. Sie können sich auch an Ihren Ansprechpartner vor der Abreise wenden, um mehr über die Visabestimmungen zu erfahren.

Der Indira Gandhi International Airport in Delhi ist mit allen großen Flughäfen auf der ganzen Welt verbunden und Flüge sind leicht verfügbar. Einige der großen Fluglinien, die Direktflüge nach Delhi anbieten, sind:
British Airways, Virgin Atlantic, Air India, Jet Airways, Etihad Airways, United Airlines, Swiss Air, KLM Dutch Airlines, Lufthansa, Austrian, Air France, Thai Airways, Singapore Airlines, Emirates, Qatar Airways und Finn Air.

Gesundheit und Sicherheit

Indien ist ein Land mit vielfältigen Kulturen und Praktiken. und Delhi, die Hauptstadt, ist die Heimat verschiedener Ethnien. Wie in jedem neuen fremden Land wird den Teilnehmern empfohlen, die vom Projektkoordinator festgelegten Richtlinien zu befolgen, um ihre indische Erfahrung in vollen Zügen genießen zu können. Die Programmkoordinatoren sind immer bereit zu helfen und hilfreiche Sicherheitstipps zu geben. Am ersten Tag der Orientierung erhalten Sie Sicherheitsrichtlinien und werden über die Dos and Donts informiert.

Allen Teilnehmern wird empfohlen, vor der Reise nach Indien ihren Arzt oder Reisemediziner zu konsultieren. Klicken Sie hier , um die allgemeine Liste der für Ihre Reise nach Indien empfohlenen Impfungen anzuzeigen.

Ja, für alle Teilnehmer ist der Abschluss einer gültigen Reisekrankenversicherung für ihre Reise obligatorisch. Freiwillige haben die Möglichkeit, eine Reise- und Krankenversicherung gegen einen geringen Aufpreis bei Volunteering Solutions abzuschließen. Um unseren Teilnehmern die beste Option zu bieten, bieten wir in Zusammenarbeit mit einem führenden Versicherungsanbieter einen umfassenden Versicherungsschutz an.

Wenn Sie bereits eine gültige Reise- und Krankenversicherung haben, können Sie uns eine Kopie davon per E-Mail senden. Es wird auch empfohlen, die Versicherungsdokumente während Ihrer Reise mitzubringen.

Unterkunft und Wohnen

Ihr Projektkoordinator bringt Sie zu Ihrem Projektplatz und stellt Sie allen vor, nachdem er Ihnen eine grundlegende Orientierung über Programm/Stadt/Kultur usw. gegeben hat.

Sie erfahren von Ihrer Unterkunft aus die Anfahrtsbeschreibung zum Projekt sowie das beste und günstigste Transportmittel, das Sie nutzen können. Freiwillige nutzen eine Vielzahl von Verkehrsmitteln, um zu verschiedenen Orten in Delhi zu pendeln. Die wichtigsten Transportmittel sind die Delhi Metro und die Autorikscha (Tuk-Tuk?).

Die Freiwilligen werden in einem Freiwilligenhaus oder in einer Gastfamilie (auf Anfrage) untergebracht, die vom lokalen Koordinierungsteam verwaltet wird. Zwei Mahlzeiten pro Tag (Frühstück und Abendessen) werden den Freiwilligen von Montag bis Samstag zur Verfügung gestellt.

Am Sonntag essen Freiwillige auswärts und erkunden die verschiedenen gastronomischen Köstlichkeiten, die Delhi zu bieten hat. Die Unterkunft wird unter den Freiwilligen auf der Basis von Zimmern mit gleichem Geschlecht geteilt. In den Freiwilligenunterkünften ist während der Nacht eine Klimaanlage vorhanden. WLAN-Internet steht den Freiwilligen ebenfalls zur Verfügung. Einigen Freiwilligen wird auch eine Unterkunft in den Projekträumlichkeiten selbst zur Verfügung gestellt. Zum Beispiel - Freiwillige, die in einem Waisenhausprojekt arbeiten, können auf dem Projektgelände selbst in einem separaten Raum untergebracht werden, der für Freiwillige bestimmt ist. Alle Mahlzeiten werden den Freiwilligen in diesem Fall zur Verfügung gestellt.

Ja, das ist überhaupt kein Problem. Tatsächlich werden den Freiwilligen in den Unterkünften in Indien vegetarische Mahlzeiten serviert.

Freiwillige arbeiten von Montag bis Freitag und haben ihre Wochenenden frei für Besichtigungen. Sie können diese Zeit nutzen, um die lokalen Märkte von Alt-Delhi, Janpath oder einfach den Central Park (Garten) und den Connaught Place zu besuchen. Am Wochenende haben Sie die Möglichkeit, einen Kurztrip nach Jaipur und Agra sowie die Golden Triangle Tour zu unternehmen. Die strategische Lage von Delhi ermöglicht Ihnen auch schnelle Wochenendausflüge nach Palampur in Himachal Pradesh, Chandigarh sowie Amritsar, Punjab. Es gibt viel zu tun und zu erkunden, und das örtliche Büroteam in Delhi hilft Ihnen gerne bei der Erstellung von Reiseplänen und Vorkehrungen für Kurztrips.

Ihre Programmgebühr deckt nicht Ihre persönlichen Ausgaben. Sie müssen für Ihre persönlichen Ausgaben wie Mineralwasser, Nahverkehr, Telefon, Einkaufen, Besichtigungen usw. selbst sorgen. Sie sollten jedoch ungefähr 50-60 USD pro Woche für Ihre grundlegenden persönlichen Ausgaben mit sich führen. Dieser Betrag kann variieren und Sie würden einen höheren Betrag benötigen, wenn Sie verschiedene Wochenendausflüge außerhalb der Stadt unternehmen.

Bei der Ankunft am Flughafen IGI können Sie Ihre Fremdwährung an den Geldwechselschaltern in indische Rupien (INR) umtauschen. Indien hat ein modernes Bankensystem und alle gängigen Kredit- und Debitkarten werden problemlos akzeptiert. Geldautomaten sind reichlich vorhanden und Ihnen wird auch der nächste Geldautomat von der Unterkunft aus angezeigt.

Eine Verbindung mit der Vergangenheit Volunteers

Wir ermutigen Freiwillige, sich mit ehemaligen Teilnehmern von Volunteering Solutions und anderen Programmteilnehmern, die an unseren Projekten teilnehmen, in Verbindung zu setzen. Es wird empfohlen, der Facebook-Seite oder Facebook-Gruppe von Volunteering Solutions beizutreten, um mit anderen Teilnehmern zu kommunizieren.
Freiwillige können auch die Erfahrungsberichte von Freiwilligen des Delhi-Programms einsehen, indem sie hier klicken .

Weitere Programme in Indien

Hast du eine Frage? Schreib uns



Close

Change Country?

Looks like you're from United Kingdom/Europe. Visit our UK/Europe Website for a better viewing experience and to view prices in GBP.