Volunteering Solutions bietet Studenten, die gerne in der peruanischen Stadt Cusco arbeiten und den Menschen dienen möchten, ein spannendes zahnmedizinisches Wahlpraktikum. Es wird eine unglaubliche Chance sein, durch Erfahrungen zu lernen, während man Profis begleitet.

Welche Aufgaben habe ich als Praktikant/in?
Praktikanten unterstützen die Zahnärzte bei ihren Aufgaben und helfen bei der Sterilisation von Verbrauchsmaterialien sowie bei praktischen Aufgaben, abhängig von ihrer medizinischen Erfahrung und ihrem Bildungshintergrund. Außerdem führst du Sensibilisierungskampagnen in den Gemeinden und Schulen durch und organisierst Zahncamps.

Warum sollte ich ein Zahnarztpraktikant in Peru sein?
Machen Sie sich in der malerischen historischen Stadt Cusco an die Arbeit und sammeln Sie Arbeitserfahrung aus erster Hand, die Ihre Karriere in den kommenden Tagen ankurbeln wird. Erkunden Sie außerdem die Kulturerbestätten des Landes, machen Sie eine Wanderung in Machu Pichu und tauchen Sie ein in die authentische kulturelle Atmosphäre Perus.

Apply Now Enquire Now
    Peru - Schnelle Fakten
  • Startdaten : Das ganze Jahr über
  • DAUER : 1-24 Wochen
  • Programmstandort : Cusco
  • MINDESTALTER : 18 Jahre+
  • Zertifikat – Wird nach Abschluss des Programms angeboten
red-dot
Abbygale
Abbygale Program Country: Peru
Program: Medical Project
quotes-left

Mein Programm war mehr als ich erwartet hatte. Ich bin derzeit ein Medizinstudent mit begrenzter Erfahrung, aber ich hatte wirklich das Gefühl, dass ich helfen könnte. Ich habe auch viel gelernt. Die Krankenschwestern waren alle sehr nett und bereit, mich zu unterrichten. Ich lernte, Impfungen zu verabreichen, Hämoglobinwerte in die Finger zu stechen und Muestras für das Labor zu machen. In den Kliniken und allen medizinischen Zentren in Peru gibt es eine Menge Papierkram, was es für die Zentren schwierig macht, tagsüber viele Patienten zu sehen. Ich habe einiges an Papierkram erledigt, aber ich fühlte mich auch immer hilfreich

quotes-right

Verfügbare Projekte in Peru

Zahnmedizinisches Wahlfach Cusco | Medical - Gesundheitswesen Praktikum
  • 1-24 Weeks
  • 18 Jahre+

Das Dental Elective Internship Program richtet sich an Studenten der Zahnmedizin, die durch die Zusammenarbeit mit professionellen Zahnärzten...


2 Tage 1 Nacht Heiliges Tal - Machu Picchu

2 Tage 1 Nacht Heiliges Tal - Machu Picchu

Erkunden Sie Macchu Pichu und seine Ruinen auf dieser bequemen Kurzreise, von einem Spaziergang durch ein malerisches Kolonialdorf in Cusco bis...

Details anzeigen
Tagesausflug ins Heilige Tal der Inkas

Tagesausflug ins Heilige Tal der Inkas

Steigen Sie 1500 Meter in den heiligen Urubamba-Fluss hinab und genießen Sie die atemberaubende Aussicht, während Sie die Ruinen der Inkas auf dem...

Details anzeigen

Volunteer in Peru - Faq's

FAQ - Cusco


Flüge und Visa

Alle Teilnehmer, die an den Freiwilligenprojekten in Peru teilnehmen, müssen ein Visum bei der nächstgelegenen peruanischen Hochkommission in ihrer Stadt beantragen. Zusammen mit dem Visumantrag müssen Sie die erforderlichen Belege beifügen. Wir stellen Freiwilligen die notwendigen Belege für ihren peruanischen Visumantrag zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie, nachdem Sie ein bei Volunteering Solutions registrierter Teilnehmer geworden sind.

Der Alejandro Velasco Astete International Airport (CUZ) in Cusco ist gut mit allen großen Flughäfen auf der ganzen Welt verbunden und Flüge sind leicht verfügbar. American Airlines, US Airways, Delta Air Lines, Japan Airlines und Emirates Flights sind einige der beliebtesten Fluggesellschaften.


Gesundheit und Sicherheit

Peru zieht Reisende aus verschiedenen Teilen der Welt an und ist im Allgemeinen sicher. Wir empfehlen jedoch allen Freiwilligen, die notwendigen Vorkehrungen gegen Diebstähle und Raubüberfälle zu treffen. Holen Sie auch die Erlaubnis Ihres Koordinators ein, bevor Sie sich abends alleine auf den Weg machen.

Freiwillige können auch auf einfallsreichen Websites wie Lonely Planet nachschlagen, um mehr Informationen über Peru und seine allgemeine Atmosphäre zu sammeln. Es wird Ihnen auch empfohlen, die Sicherheitsrichtlinien zu befolgen, die vom Koordinator im Land während der Orientierungssitzung bereitgestellt werden.

Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrer Reise nach Peru Ihren Arzt oder Reisemediziner zu konsultieren. Wir empfehlen jedoch allgemeine Impfungen wie z
Hepatitis A und B
Typhus
Gelbfieber
Durchfall

Ja, für alle Freiwilligen ist der Abschluss einer Reisekrankenversicherung obligatorisch. Um unseren Teilnehmern die beste Option zu bieten, bieten wir in Zusammenarbeit mit einem führenden Versicherungsanbieter einen umfassenden Versicherungsschutz an.


Unterkunft und Wohnen

Ihr Länderkoordinator bringt Sie zu Ihrem Praktikumsort und stellt Sie allen vor, nachdem er Ihnen eine grundlegende Orientierung über das Programm, die Stadt, die Kultur usw. gegeben hat. Sie werden auch über die Anfahrt zum Projektort von Ihrer Unterkunft und den Verkehrsmitteln informiert die Sie verwenden können.

Volunteering Solutions vermittelt die Unterbringung von Freiwilligen in Gastfamilien oder bei Gastfamilien in Peru. Die Unterkünfte sind einfach und verfügen über grundlegende Annehmlichkeiten.

An einem Tag werden drei Mahlzeiten angeboten, von denen das Mittagessen die Spezialität peruanischer Familien ist. Das Essen ist schmackhaft, hygienisch und nahrhaft und für alle Freiwilligen geeignet. Die Freiwilligen sollten beachten, dass das Essen jede Woche von Montag bis Samstag bereitgestellt wird. Sonntags können die Freiwilligen in nahe gelegenen Restaurants essen oder nach Wahl gute Restaurants ausfindig machen.

Ja – bitte stellen Sie sicher, dass Sie das lokale Team über Ihre Essensvorlieben informieren, damit sie dafür sorgen können, dass Sie das beste Essen erhalten! Bitte geben Sie im Bewerbungsformular auch Ihre spezielle Essenspräferenz an.

Sie können Ihr Geld in jeder Bank oder am Flughafen gegen Vorlage Ihres Reisepasses wechseln. Es gibt Geldautomaten in der ganzen Stadt. Auch die Marktgebiete rund um den Projektstandort verfügen über ausreichend Geldautomaten und Geldwechselschalter.

Abhängig von Ihrer Projektplatzierung erhalten Sie möglicherweise freie Abende und Wochenenden. Sie können diese Zeit nutzen, um lokale Märkte und andere Orte rund um Ihren Projektstandort zu besuchen.

Orte wie das Barrio de San Blas, Hatton Rumiyuq, das Kloster und die Kirche von La Merced und die Kathedrale von Peru wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und müssen von Freiwilligen in der Freizeit und am Wochenende besucht werden. Natürlich organisieren wir auch Touren nach Macchu Picchu.

Freiwillige können auch Kurzurlaube planen und Peru erkunden. Wir arrangieren auch Programme für Gruppen in den Regenwaldgebieten von Tambopata, und der Landeskoordinator kann dafür kontaktiert werden.

Ihre Programmgebühr deckt fast alle wichtigen Ausgaben bei Ihrer Ankunft in Peru ab, mit Ausnahme Ihrer persönlichen Ausgaben. Sie müssen Ihre persönlichen Ausgaben wie Mineralwasser, Nahverkehr, Telefon, Internet, Einkaufen, Besichtigungen usw. decken. Sie sollten jedoch ungefähr 70-80 USD pro Woche für Ihre grundlegenden persönlichen Ausgaben mit sich führen. Dieser Betrag kann jedoch variieren und Sie würden einen höheren Betrag benötigen, wenn Sie verschiedene Wochenendausflüge außerhalb der Stadt unternehmen.


Eine Verbindung mit der Vergangenheit Volunteers

Wir ermutigen Freiwillige, sich mit ehemaligen Teilnehmern von Volunteering Solutions und anderen Programmteilnehmern, die an unseren Projekten teilnehmen, in Verbindung zu setzen. Es wird empfohlen, der Facebook-Seite oder Facebook-Gruppe von Volunteering Solutions beizutreten, um sich mit anderen Teilnehmern und unserem Team zu vernetzen.

Um Alumni-Interviews früherer Teilnehmer zu lesen, besuchen Sie den Abschnitt Meet a Volunteer auf unserer Website.


Häufig gestellte Fragen Anwendung und Programmdetails

Nachdem Sie Ihre Bewerbung abgeschlossen haben, wird Ihr personalisiertes „Mein Konto“ aktiviert. Sie müssen Ihren Lebenslauf zusammen mit Ihrem Foto in dasselbe hochladen. Unser Backend-Team und die Vermittlungsseite benötigen etwa 10-12 Werktage, um Ihre Bewerbung zu prüfen. Nachdem wir Ihren Lebenslauf und Ihre Dokumente überprüft haben, wird Ihre Buchung bestätigt und die Buchungsbestätigung wird in Ihrem „Mein Konto“ aktualisiert. Einige Projekte erfordern eine obligatorische Überprüfung des kriminellen Hintergrunds, und dies wird in den Projektinformationen Ihres Programms erwähnt. Die Genehmigung Ihres Antrags hängt von Ihrer Qualifikation und den Zulassungskriterien für das jeweilige Projekt ab.

Wir ermutigen unsere Teilnehmer, sich freiwillig in einer Gruppe zu engagieren. Wir kümmern uns besonders darum, Ihnen einen Praktikumsplatz zu bieten, und passen auch Ihre Reiseroute an, um sicherzustellen, dass Sie genau das bekommen, wonach Sie suchen. Außerdem können wir spezielle Gruppenprogramme für Gruppen ab 5 Personen entwerfen. Unsere Programme sind so konzipiert, dass sie sicher und erschwinglich sind und den Freiwilligen eine großartige Gruppenerfahrung bieten.

In unserer mehr als 12-jährigen Erfahrung haben wir Freiwilligenprogramme für College-Gruppen, Universitätsgruppen, Highschool-Gruppen, Gruppen von Familien, Gruppen von Paaren sowie Gruppen von Kollegen ermöglicht und unterstützt.

Ja, wir stellen Ihnen das Zertifikat nach erfolgreichem Abschluss Ihres Programms aus. Das Zertifikat wird auf Anfrage zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie planen, während Ihrer Reise für mehrere Programme zu kommen, müssen Sie die Anmeldegebühren nur einmal bezahlen. Ihre Bewerbungsgebühr gilt für ein Jahr (ab dem Datum der Bewerbung). Sie müssen die Anmeldegebühren nicht erneut bezahlen, wenn Sie innerhalb des genannten Zeitraums kommen.

Für unsere wiederkehrenden Freiwilligen wird ein Rabatt von 50 USD auf die Anmeldegebühr für ihr nächstes Vol Sol-Programm gewährt.

Freiwillige arbeiten in der Regel 5 bis 6 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche, je nach Programm. Sie haben die Wochenenden, um Peru zu erkunden. Freiwillige müssen jedoch flexibel und aufgeschlossen sein und verstehen, dass sich die Arbeitsanforderungen jederzeit ändern können.

Das Mindestalter für die Programme in Peru beträgt 17 Jahre. Für das medizinische Programm müssen Freiwillige 18 Jahre und älter sein.
Er/sie sollte die Flexibilität haben, sich an eine neue Umgebung und Kultur anzupassen.
Freiwillige sollten über Grund-/Mittelkenntnisse der spanischen Sprache verfügen.
Für das medizinische Programm – Studenten der Vormedizin, Medizin und Krankenpflege sowie Mediziner sind herzlich eingeladen, sich anzuschließen. Teilnehmer mit anderen Qualifikationen im medizinischen Bereich wie CAN, EMT können ebenfalls an dem Programm teilnehmen.
Der Teilnehmer sollte bei guter Gesundheit sein.

Alle Freiwilligen müssen am Startdatum ihres Projekts für die Peru-Programme in Cusco, Peru, ankommen.
Die Freiwilligen werden vom internationalen Flughafen Alejandro Velasco Astete in Cusco vom Koordinator oder Vertreter im Land abgeholt. Die Unterbringung erfolgt in einer Gastfamilie oder bei der Gastfamilie.

Nach der Ankunft erfolgt eine kurze Orientierung über Stadt, Platzierung, Sicherheitsvorkehrungen. Die Freiwilligen werden vor Beginn des Programms auch zu einer kurzen Stadtrundfahrt mitgenommen. Die Tour ist jedoch abhängig von der Ankunftszeit Ihres Fluges.

Hast du eine Frage? Schreib uns



Close

Change Country?

Looks like you're from United Kingdom/Europe. Visit our UK/Europe Website for a better viewing experience and to view prices in GBP.