contact_support
Summer Impact Project Tansania 2024
Summer Impact Project Tansania 2024

Arusha, Tanzania

Summer Impact Project Tansania 2024

Höhepunkte der Reise

  • Seien Sie diesen Sommer ehrenamtlich in Tansania und leisten Sie einen sinnvollen Beitrag für die benachteiligten Gesellschaften
  • Arbeiten Sie in einer örtlichen Kindertagesstätte – unterrichten, spielen und interagieren Sie mit den Kindern und helfen Sie dabei, die Lebensbedingungen der Kinder zu verbessern
  • Erzielen Sie eine echte Wirkung im Projekt, indem Sie Renovierungs- und Bauarbeiten durchführen
  • Lernen Sie die Menschen der Massai-Gemeinschaft kennen, besuchen Sie Gehöfte und erleben Sie, wie das Leben in einem Massai-Dorf aussieht
  • Gelegenheit, die Big 5 auf einer Safari-Reise zu erleben
  • Besuchen Sie die heißen Quellen von Chemka, eines der verborgenen Juwelen Tansanias
  • Treffen Sie einige tolle Reisende aus anderen Teilen der Welt und arbeiten Sie gemeinsam an etwas Wertvollem

Überblick

Überblick

Werden Sie Teil des Summer Impact Volunteering-Projekts in Tansania und erkunden Sie das Land, während Sie der Gemeinschaft etwas zurückgeben. Du arbeitest in einer Kindertagesstätte in Arusha und hilfst dabei, die Lebensbedingungen im Projekt zu verbessern. Je nach Bedarf können Sie auch die Stadt und die umliegenden Orte erkunden.

Unsere Vision für das Summer Impact-Projekt in Tansania besteht darin, die Lebensbedingungen von Kindern in Kindertagesstätten und Waisenhäusern zu schaffen und zu verbessern, indem wir in diesen Zentren gut gegliederte Räume bauen und renovieren, die für die Kinder, Mitarbeiter und Besucher sicher und nutzbar sind .

Abhängig von der Gruppengröße, dem Budget und den gesammelten Mitteln werden die Teilnehmer hauptsächlich am Bau einer Klärgrube/eines Schachts oder an der Renovierung einer Toilette beteiligt sein. Ein erheblicher Teil der Programmgebühr wird als Spende für das Bauprojekt verwendet.

Sammeln Sie innerhalb von zwei Wochen Arbeitserfahrung aus erster Hand, erfahren Sie mehr über die Massai-Gemeinschaft, erleben Sie den authentischen Lebensstil und schaffen Sie wundervolle Erinnerungen. Neben der Begegnung mit der örtlichen Gemeinschaft werden die Freiwilligen auch andere Reisende, Rucksacktouristen und Weltverbesserer aus der ganzen Welt treffen.

Machen Sie Ihre Sommerreise wirkungsvoll und lohnenswert, indem Sie an diesem Projekt teilnehmen und bei dem Projekt einen echten Unterschied machen.

Sie haben dennoch eine Frage? Jetzt anfragen .


Programmanforderungen

Programmanforderungen

Freiwillige müssen zum Zeitpunkt der Teilnahme am Projekt 17 Jahre oder älter sein. Die Teilnehmer sollten offen und flexibel sein, um in einer neuen und anderen Umgebung zu arbeiten. Freiwillige müssen flexibel, aufgeschlossen und leidenschaftlich für die Arbeit mit Kindern sein. Sie sollten auch proaktiv sein und die Fähigkeit haben, Initiative zu ergreifen. Alle Freiwilligen müssen vor der Teilnahme am Programm einen einwandfreien kriminalpolizeilichen Hintergrundbericht vorlegen. Für Teilnehmer unter 18 Jahren, die an dem Programm teilnehmen, ist eine Einverständniserklärung der Eltern erforderlich.


Zeitplan

Zeitplan

Freiwillige kommen am Flughafen in Tansania an Tag 1 – Sonntag – Willkommen in Tansania

Ankunft und Begrüßung der Freiwilligen. Die Ankunft erfolgt am Kilimanjaro International Airport in der Kilimandscharo-Region. Bei Ihrer Ankunft werden Sie von einem Vertreter von Volunteering Solutions begrüßt. Am Tag der Ankunft erfolgt die Unterbringung in einem Freiwilligenhaus in Arusha. Wer früher anreist, wird an einem vorher festgelegten Treffpunkt abgeholt.

Tag 2 – Stadtrundfahrt und Orientierung vor Ort – Am zweiten Tag werden unsere Programmkoordinatoren wichtige Informationen über Sicherheit und Kultur geben und die Freiwilligen über die Umgebung informieren, einschließlich Internetcafé, Banken, Restaurants und Märkten. Wir bieten Ihnen auch grundlegenden Suaheli-Unterricht an.

Tag 3 – 6 Projekteinführung – Besuchen Sie Ihr Projekt, treffen Sie die Mitarbeiter vor Ort und beginnen Sie mit der Freiwilligenarbeit. Besuchen Sie Ihr Projekt, treffen Sie die Mitarbeiter vor Ort und beginnen Sie mit der ehrenamtlichen Bauarbeit.Freiwillige werden mit dem vorhandenen Personal zusammenarbeiten, um die vorab dokumentierte Aufgabe für die Umgebung der Kinder im Praktikum zu erfüllen.

Freiwillige arbeiten im Bauprojekt in Arusha

Die Hauptaufgabe der Freiwilligen besteht darin, sich an Bauaktivitäten zu beteiligen und Zeit mit den Kindern zu verbringen. Freiwillige werden sich engagieren bei:-

  • Sammeln Sie nach Möglichkeit Geld, um das Projekt abzuschließen
  • Beteiligen Sie sich an allen wichtigen Tätigkeiten am Bau
  • Die Hauptaufgabe besteht darin, den Hauptauftragnehmer unter seinen Anweisungen und seiner Aufsicht zu begleiten.
  • Abhängig von Ihren Fähigkeiten werden Ihnen Aufgaben in den Bereichen Analyse und Materialbeschaffung, Räumung und Absteckung der Baustelle, Vorbereitung von Zeichnungen und Korrekturen sowie größtenteils grundlegende Handarbeit und Werkzeugbedienung übertragen.
  • Füttern, putzen und spielen Sie mit den Kindern. Freiwillige sind herzlich eingeladen, ihre Verwaltungsaufgaben zu nutzen, um die Arbeit im Praktikum zu optimieren.

Tag 7Besuchen Sie die Masaai-Länder- Die Masaai-Dörfer liegen 47 km von Arusha entfernt

Freiwillige besuchen die Massai-Dörfer in Tansania

Ein einzigartiges Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Das Hotel liegt in Oldonyo Sambu. Dies ist eine wunderbare und einzigartige Gelegenheit, das freundliche und liebenswerte Massai-Volk kennenzulernen und mehr über ihre Kultur, Traditionen, Gesellschaft und Lebensweise zu erfahren (einige ihrer Traditionen können sehr unterschiedlich sein).

Während Ihrer Maasai-Dorftour besuchen Sie einen örtlichen Massai-Zoo, sehen, wie diese Halbnomaden ihre Feldfrüchte anbauen, erfahren, wie sie Lebensmittel zubereiten und lagern, beobachten interessante lokale Geschäftsaktivitäten und vieles mehr! Wir besteigen auch kleine Berge in der Umgebung, wo Sie tolle Fotos machen und mit nach Hause nehmen können.

Tag 8 – Besuch der heißen Quellen von Chemka

Nur 2 Stunden von Arusha und der nahe gelegenen Stadt Moshi entfernt ist dies eines der verborgenen Juwelen Tansanias, das Sie besuchen müssen. Das Wasser in dieser Dschungeloase ist kristallklar, wo Sie den ganzen Tag entspannen und sogar Seilschaukeln, Reifenschläuche und einige Hochsprünge genießen können.

Es gibt unterirdische Quellen mit warmem Wasser. Das Wasser bildet einen klaren und sauberen Teich, der ideal zum Schwimmen ist. Der Teich ist sehr tief, an manchen Stellen bis zu 10 Meter, aber das Wasser ist so klar, dass man jederzeit gut den Grund sehen kann. Am Ufer können Sie campen, Ihre Snacks genießen und sich nach dem Schwimmen zwischen den Bäumen trocknen lassen.

Freiwillige genießen ein Safari-Erlebnis in Tansania

Machen Sie unvergessliche Fotos beim Schwimmen im unglaublich transparenten und sauberen Wasser der Chemka Hot Springs!

Genießen Sie mit anderen Freiwilligen ein Picknick am Ufer der heißen Quellen – Lunchpaket inklusive!

Hinweis: – Freiwillige haben die Möglichkeit, gegen einen Aufpreis von 440 US-Dollar zu einem zweitägigen Wildcamp-Safari-Erlebnis in den Nationalparks Ngorongoro und Tarangire zu wechseln.

Tag 9 – 13Setzen Sie Ihr Praktikum im Bau- und Entwicklungsprojekt fort.

Tag 14Programm endet . – Nehmen Sie den Rückflug nach Hause. Am letzten Tag können Sie den Rückflug zum Flughafen nutzen. Lokale Koordinatoren unterstützen Sie bei der Organisation. Für die Rücksendung fallen zusätzliche Gebühren an.

Leben

Living

Bei Volunteering Solutions versuchen wir, unseren internationalen Freiwilligen die besten Lebensbedingungen zu bieten. So musst du dich in Tansania um nichts auf der Welt kümmern und kannst dich einfach auf deine Freiwilligenarbeit konzentrieren.

Flughafentransfer

Sie werden von unserem Vertreter am Kilimanjaro International Airport in der Kilimanjaro-Region abgeholt, von wo aus Sie zu Ihrer Unterkunft in Arusha gebracht werden. Freiwillige können auch in Nairobi ankommen und einen direkten Shuttle oder Bus nach Arusha nehmen. Sie werden am Busbahnhof abgeholt.

Unterkunft

Die Unterbringung von Freiwilligen erfolgt in einer Art Freiwilligenunterkunft/Herberge. Die Unterkunft wird zusammen mit anderen Freiwilligen geteilt. Die Freiwilligenunterkunft ist gut ausgestattet mit komfortablen Einrichtungen für die Freiwilligen. Das Freiwilligenhaus verfügt über einen großen Gemeinschaftsbereich, in dem sich die Freiwilligen entspannen und mit anderen Teilnehmern Kontakte knüpfen können. Das Haus verfügt über einen separaten Waschbereich, in dem die Freiwilligen ihre Kleidung waschen können. Für die Sicherheit der Freiwilligen ist das Haus mit CCTV-Kameras ausgestattet und wird auch von einem Wachmann bewacht.

Orientierung

Alle Freiwilligen erhalten eine Orientierungssitzung durch den lokalen Koordinator. Bereiche wie Sicherheit, Standorte, Transport, Sehenswürdigkeiten usw. werden in der Orientierung behandelt. Nach der Orientierung wird Ihnen Ihr Projekt vorgestellt und Sie werden durch die Umgebung und die Stadt geführt.

Mahlzeiten

Die Freiwilligen erhalten 3 Mahlzeiten am Tag. Typische Mahlzeiten sind Salate, Sandwiches, Ugali, Chapatti, Chai (Tee), Brot und Reis mit Gemüse und Obst. Frühstück und Abendessen werden im Freiwilligenhaus eingenommen, während das Mittagessen normalerweise für Sie zum Essen im Praktikum verpackt ist oder mitgenommen werden kann, wenn Sie zurück in der Unterkunft sind. Die Mahlzeiten für die Freiwilligen sind normalerweise eine Mischung aus tansanischen und westlichen Gerichten. Wenn Sie welche haben spezielle diätetische Anforderungen, teilen Sie uns dies bitte im Voraus mit.

Während Ihrer Freizeit

Typischerweise reisen die meisten Freiwilligen an den Wochenenden außerhalb von Arusha und unternehmen Safari-Ausflüge. Sie haben die Möglichkeit, 2- bis 3-tägige Safari-Ausflüge in die Serengeti, Tarangire und Ngorogoro zu wählen. Sie können auch nach Moshi fahren oder die Kaffeeplantagen und Wasserfälle in der Nähe von Arusha erkunden. Freiwillige können auch kurze Wanderungen in der Nähe von Arusha unternehmen.


Termine

Termine

2024

January
February
March
April
May
June

30

July

07

21

August

04

September
October
November
December

Past Date

Available

Unavailable

Filling Fast


Kosten

Kosten

2 Weeks $999
Extra Week $160

Please Note: -An application fee of $229 is charged over and above the program fee as an application payment. (A 5% international banking fee is charged at the time of payment)

What are you Paying for?

  • Umfassender Leitfaden vor der Abreise
  • Unterstützung vor Ort durch das lokale Team
  • Abholung vom Flughafen Kilimandscharo und Transfer nach Arusha
  • Programmorientierung
  • Unterkunft im Freiwilligenhaus
  • Kennenlerntour durch Arusha
  • 3 Mahlzeiten am Tag
  • Freiwilligenarbeit in Arusha
  • Besuch im Massai-Land
  • Besuch der heißen Quellen von Chemka
  • Materialien und Zubehör für Bau-/Renovierungsprojekte
  • Spende an Projekt für Baumaterialien
  • Option zum Upgrade auf eine Safari zum Lake-Manyara-Nationalpark, Tarangire-Nationalpark und zum Ngorongoro-Krater
  • Certificate Of Completion (Upon Request)

What's NOT included?

  • Internationale/inländische Flugpreise
  • Gebühren für Visum und Arbeitserlaubnis für Tansania (Gebühren für die Arbeitserlaubnis sind im Land zu zahlen)
  • Reiseversicherung (zu geringen Kosten erhältlich)
  • Lokaler Transport zum und vom Programmstandort
  • Abreisetransfer zum Flughafen (kann gegen Aufpreis arrangiert werden)
  • Impfungen
  • Persönliche Ausgaben

Rezensionen

Rezensionen

Jetzt bewerben Jetzt anfragen

Häufig gestellte Fragen

FAQ's Application and Program Details

Flights and Visa

Health and Safety

Accommodation and Living

Connect with Past Volunteers

Sie haben noch Fragen?

Wir sind immer für Sie da.

Kontaktieren Sie uns auf die Art und Weise, die für Sie am besten ist.