Überblick

Das Volunteer Teaching in Tansania zielt auf die Bildungsentwicklung und -förderung benachteiligter Kinder in Arusha ab. Wenn Sie die englische Sprache beherrschen und das Wissen unter den Jüngeren verbreiten möchten, damit sie eine bessere Zukunft haben, dann sollten Sie unbedingt daran denken, ein Teil davon zu sein.

Freiwillige, die daran interessiert sind, für das Englischlehrprogramm zu arbeiten, werden in verschiedenen Grund- und weiterführenden Schulen in und um die Region Arusha eingesetzt. Den Schulen mangelt es an gut ausgebildetem Personal und sie benötigen die Unterstützung von Freiwilligen für den Unterricht der Kinder.Da Tansanias Wirtschaft stark vom Tourismus abhängig ist, spielen fließende Englischkenntnisse eine sehr wichtige Rolle, um gute Jobs in diesem Sektor zu bekommen. Der Tourismus- und Safarisektor in Tansania wächst jedes Jahr und fließende Englischsprecher sind in Hülle und Fülle erforderlich. Während der Schulferien haben Freiwillige die Möglichkeit, in den Waisenhäusern zu arbeiten.

Indem Sie sich freiwillig für das Lehrprogramm in Tansania engagieren, können Sie das Leben der Kinder und der Gemeinschaften, mit denen Sie zusammenarbeiten, nachhaltig beeinflussen. Dies gibt Ihnen auch die Möglichkeit, mit den Ureinwohnern zusammen zu sein und mehr über ihr tägliches Leben, ihre Kultur und ihre Bräuche zu erfahren.

Jetzt bewerben Jetzt anfragen

Programmanforderungen

  • Freiwillige müssen 17 Jahre oder älter zum Zeitpunkt der Beitritt zum Projekt. Medical Programm Freiwilligen müssen mindestens 18 zu dem Zeitpunkt des Beitritts ist.
  • Volunteers Beitritt zur medizinischen Freiwilligen-Projekt muss entweder Pre Medical, Medical oder Krankenpflege-Studenten sein oder über andere Qualifikationen zu medizinischen und pflegerischen Bereich bezogen, wie CNA oder EMT. Medizinische Fachleute wie Ärzte und Krankenschwestern sind ebenfalls willkommen, um das Programm anzuschließen.
  • Müssen einen offenen Geist und flexible Einstellung zur Arbeit in eine neue und andere Umwelt haben.
  • Der Freiwillige sollte bringen Energie und Enthusiasmus, um einen Unterschied zu machen.
  • Muss bei guter Gesundheit sein.

Freiwillige Rollen und Verantwortlichkeiten

  • Als Freiwilliger arbeiten Sie mit den Englischlehrern und den derzeitigen Mitarbeitern zusammen, um den Unterricht zu leiten, um die Aussprache und die Konversationsfähigkeiten zu verbessern.
  • Machen Sie Tagespläne und halten Sie die Klasse beschäftigt. Sie können auch Mathematik, Geographie und Naturwissenschaften unterrichten.
  • Konzentrieren Sie sich auf die schwächeren Kinder und sehen Sie, wie Sie ihnen helfen können. Behalten Sie das Wachstum Ihrer Schüler im Auge.
  • Hilfe bei der Verbesserung des Wortschatzes der Schüler. Bereiten Sie Testbögen für regelmäßige Bewertungen vor.
  • Das Beste wäre, sich auf interaktive Sitzungen und aktivitätsbasierte Lernmethoden zu konzentrieren.
  • Beziehen Sie die Schüler in Aktivitäten außerhalb des Unterrichts ein, damit sie mehr praktisches Wissen erwerben können.

Zeitplan der Freiwilligenarbeit

Als Freiwilliger für das Lehrprogramm in Arusha, Tansania, würde Ihr allgemeiner Zeitplan wie folgt aussehen:

  • Sonntag - Ankunft am Zielort (Arusha)
  • Montag - Eine Orientierungssitzung wird vom lokalen Koordinator durchgeführt, die die wichtigsten Themen wie Sicherheit, Kultur, Sprache, Sehenswürdigkeiten, Verhalten, Essen und andere Vorschläge für Unternehmungen in Tansania behandelt.
  • Dienstag bis Freitag - Freiwilligenarbeit im Praktikum.
  • Wochenenden – Frei, um die Stadt zu erkunden / Auf zu Wildtiersafaris und vielem mehr.
  • Frühstück - ab 07:30 Uhr.
  • Arbeitszeiten im Praktikum - 08:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 15:00 Uhr.
  • Mittagessen - ab 12:30 Uhr.
  • Abendessen - ab 18:30 Uhr.

Derselbe Arbeitsplan wird ab der zweiten Woche fortgesetzt (Montag - Freitag).

Notiz:Bitte beachten Sie, dass der Zeitplan je nach Projekt, an dem der Freiwillige teilnimmt, variieren kann.

Leben

Bei Volunteering Solutions versuchen wir, unseren internationalen Freiwilligen die besten Lebensbedingungen zu bieten. So musst du dich in Tansania um nichts auf der Welt kümmern und kannst dich einfach auf deine Freiwilligenarbeit konzentrieren.

Flughafentransfer

Sie werden von unserem Vertreter am Kilimanjaro International Airport in der Kilimanjaro-Region abgeholt, von wo aus Sie zu Ihrer Unterkunft in Arusha gebracht werden. Freiwillige können auch in Nairobi ankommen und einen direkten Shuttle oder Bus nach Arusha nehmen. Sie werden am Busbahnhof abgeholt.

Unterkunft

Die Unterbringung von Freiwilligen erfolgt in einer Art Freiwilligenunterkunft/Herberge. Die Unterkunft wird zusammen mit anderen Freiwilligen geteilt. Die Freiwilligenunterkunft ist gut ausgestattet mit komfortablen Einrichtungen für die Freiwilligen. Das Freiwilligenhaus verfügt über einen großen Gemeinschaftsbereich, in dem sich die Freiwilligen entspannen und mit anderen Teilnehmern Kontakte knüpfen können. Das Haus verfügt über einen separaten Waschbereich, in dem die Freiwilligen ihre Kleidung waschen können. Für die Sicherheit der Freiwilligen ist das Haus mit CCTV-Kameras ausgestattet und wird auch von einem Wachmann bewacht.

Orientierung

Alle Freiwilligen erhalten eine Orientierungssitzung durch den lokalen Koordinator. Bereiche wie Sicherheit, Standorte, Transport, Sehenswürdigkeiten usw. werden in der Orientierung behandelt. Nach der Orientierung wird Ihnen Ihr Projekt vorgestellt und Sie werden durch die Umgebung und die Stadt geführt.

Mahlzeiten

Die Freiwilligen erhalten 3 Mahlzeiten am Tag. Typische Mahlzeiten sind Salate, Sandwiches, Ugali, Chapatti, Chai (Tee), Brot und Reis mit Gemüse und Obst. Frühstück und Abendessen werden im Freiwilligenhaus eingenommen, während das Mittagessen normalerweise für Sie zum Essen im Praktikum verpackt ist oder mitgenommen werden kann, wenn Sie zurück in der Unterkunft sind. Die Mahlzeiten für die Freiwilligen sind normalerweise eine Mischung aus tansanischen und westlichen Gerichten. Wenn Sie welche haben spezielle diätetische Anforderungen, teilen Sie uns dies bitte im Voraus mit.

Während Ihrer Freizeit

In der Regel reisen die meisten Freiwilligen an den Wochenenden außerhalb von Arusha und unternehmen Safari-Ausflüge. Sie haben die Möglichkeit, 2- bis 3-tägige Safari-Ausflüge in die Serengeti, Tarangire und Ngorogoro zu wählen. Sie können auch nach Moshi fahren oder die Gegend mit Kaffeeplantagen und Wasserfällen in der Nähe von Arusha erkunden. Freiwillige können auch kurze Wanderungen in der Nähe von Arusha unternehmen.

Program Cost

Please Note: -An application fee of $199 is charged over and above the program fee as an application payment. (A 4% international banking fee is charged at the time of payment)

Wofür zahlen Sie?

  • 24 Stunden Hilfe und Unterstützung von Staff
  • Umfassende Informationen vor ihrer Abreise
  • Abholung vom Flughafen am Kilimanjaro Flughafen oder Busbahnhof in Arusha
  • Ausrichtung
  • Essen
  • Unterbringung
  • Travel & Medical Insurance (Erhältlich gegen Aufpreis)
  • Certificate Of Completion (Upon Request)

Was ist NICHT enthalten?

  • Flugtickets
  • Visa und Arbeitserlaubnis Fee
  • Return Flughafen Drop (Kann gegen einen Aufpreis organisiert werden)
  • Lokales Verkehrsmittel
  • Impfungen

Programm Termine

Months 2022 2023
January 0209162330 0108152229
February 06132027 05121926
March 06132027 05121926
April 03101724 0209162330
May 01081522 07142128
June 05121926 04111825
July 0310172431 0209162330
August 07142128 06132027
September 04111825 03101724
October 0209162330 0108152229
November 06132027 05121926
December 04111825 03101724

Verfügbar Füllen Schnell Nicht verfügbar Vergangenheit Datum

 

 

FAQ's

Häufig gestellte Fragen Anwendung und Programmdetails

Da wir in unseren Programmen nur begrenzt Plätze zur Verfügung haben und wir nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ verfahren, wird empfohlen, dass potenzielle Freiwillige ihre Programme rechtzeitig buchen, um bestätigte Plätze zu erhalten. Sie können Ihren Slot buchen, indem Sie das Bewerbungsformular online ausfüllen und die Bewerbungsgebühr bezahlen. Sie können Ihre Programmgebühr später und auch in Raten zahlen, die vollständige Zahlung sollte jedoch 45 Tage vor Programmbeginn erfolgen. Wenn Sie sich in einer Gruppe ehrenamtlich engagieren, können Sie auch ein Gruppenantragsformular ausfüllen.

Nachdem Sie Ihre Bewerbung abgeschlossen haben, wird Ihr personalisiertes "Mein Konto" aktiv. Sie müssen Ihren Lebenslauf zusammen mit Ihrem Foto in dasselbe hochladen. Unser Backend-Team und die Vermittlungsseite benötigen etwa 10-12 Tage, um Ihre Bewerbung zu prüfen. Nachdem wir Ihren Lebenslauf und Ihre Dokumente überprüft haben, wird Ihre Buchung bestätigt und die Buchungsbestätigung in Ihrem „Mein Konto“ aktualisiert. Einige Projekte erfordern eine obligatorische Überprüfung des kriminellen Hintergrunds, und dies wird in den Projektinformationen Ihres Programms erwähnt. Die Genehmigung Ihres Antrags hängt von Ihrer Qualifikation und den Zulassungskriterien für das jeweilige Projekt ab.

Die notwendigen Voraussetzungen für die Teilnahme an den Freiwilligenprojekten in Arusha sind wie folgt:
Freiwillige müssen zum Zeitpunkt der Teilnahme am Projekt 17 Jahre oder älter sein. Die Freiwilligen des medizinischen Programms müssen zum Zeitpunkt des Beitritts mindestens 18 Jahre alt sein.
Freiwillige, die sich dem medizinischen Freiwilligenprojekt anschließen, müssen entweder vormedizinischer, medizinischer oder Krankenpflegestudent sein oder andere Qualifikationen im medizinischen und pflegerischen Bereich wie CNA oder EMT besitzen. Auch medizinisches Fachpersonal wie Ärzte und Krankenschwestern sind herzlich eingeladen, an diesem Programm teilzunehmen.
Freiwillige müssen offen und flexibel sein, um in einer neuen und anderen Umgebung zu arbeiten.
Ein Freiwilliger sollte Energie und Enthusiasmus mitbringen, um etwas zu bewegen.
Der Teilnehmer muss bei guter Gesundheit sein.

Wir ermutigen unsere Teilnehmer, sich freiwillig in einer Gruppe zu engagieren. Wir achten besonders darauf, Ihnen einen Praktikumsplatz anzubieten und passen auch Ihre Reiseroute an, um sicherzustellen, dass Sie genau das bekommen, wonach Sie suchen. Außerdem können wir spezielle Gruppenprogramme für Gruppen ab 5 Personen entwerfen. Unsere Programme sind so konzipiert, dass sie sicher und erschwinglich sind und den Freiwilligen eine großartige Gruppenerfahrung bieten.
In unserer mehr als 12-jährigen Erfahrung haben wir Freiwilligenprogramme für Studentengruppen – College-Gruppen, Universitätsgruppen, Highschool-Gruppen, Gruppen von Familien, Gruppen von Paaren sowie Gruppen von Kollegen – ermöglicht und erleichtert.

Ja, wir stellen Ihnen das Zertifikat nach erfolgreichem Abschluss Ihres Programms aus. Das Zertifikat wird auf Anfrage zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie vorhaben, während Ihrer Reise für mehrere Programme zu kommen, müssen Sie die Anmeldegebühren nur einmal bezahlen. Ihre Bewerbungsgebühr gilt für ein Jahr (ab dem Datum der Bewerbung). Sie müssen die Anmeldegebühren nicht erneut bezahlen, wenn Sie innerhalb des genannten Zeitraums kommen.
Für unsere wiederkehrenden Freiwilligen wird ein Rabatt von 50 USD auf die Anmeldegebühr für ihr nächstes Vol Sol-Programm gewährt.

Volunteering Solutions bietet Freiwilligeneinsätze in und um die Region Arusha, die von einigen der berühmtesten Landschaften und Nationalparks Afrikas umgeben ist. Es liegt unterhalb des Mount Meru am östlichen Rand des Great Rift Valley, hat ein mildes Klima und liegt in der Nähe der Serengeti, des Ngorongoro-Kraters, des Lake Manyara, des Tarangire-Nationalparks und des Kilimandscharo sowie eines eigenen Arusha-Nationalparks auf dem Berg Meru.

Alle Freiwilligen müssen zu den genannten Startdaten des Programms in Tansania ankommen.
Freiwillige werden vom Kilimanjaro International Airport (JRO) vom Koordinator oder Vertreter des Landes abgeholt. Sie werden in das Freiwilligenhaus in Arusha gebracht, gefolgt von einer Orientierungssitzung. Der Kilimanjaro International Airport ist etwa 50 km Fahrt von der Stadt Arusha entfernt und die Fahrt dauert etwa 45 Minuten.
Freiwillige haben auch die Möglichkeit, in Nairobi anzukommen und dann einen Shuttlebus nach Arusha zu nehmen. Die Abholung erfolgt vom Busbahnhof. Die Fahrt von Nairobi nach Arusha dauert etwa 5 Stunden. Diese Option wird von vielen Freiwilligen gewählt. Freiwillige sollten beachten, dass keine Abholung vom Flughafen Nairobi angeboten wird.

Unser Koordinator vor Ort bringt Sie zu Ihrem Praktikum und stellt Ihnen Ihr Projekt vor, nachdem er Ihnen eine grundlegende Orientierung über das Programm, die Stadt, die Kultur usw. gegeben hat. Sie erhalten von Ihrer Unterkunft aus eine Wegbeschreibung für das Projekt und werden darüber informiert Verkehrsmittel verwendet werden.

Flüge und Visa

Alle Teilnehmer, die an den Freiwilligenprojekten in Tansania teilnehmen, müssen ein Visum bei der nächstgelegenen tansanischen Botschaft oder dem nächstgelegenen tansanischen Konsulat beantragen. Zusammen mit dem Visumantrag müssen Sie die erforderlichen Belege beifügen. Freiwillige erhalten die erforderlichen Belege für ihren Visumantrag für Tansania. Weitere Informationen erhalten Sie, nachdem Sie ein eingeschriebener Teilnehmer von Volunteering Solutions geworden sind.
Die Teilnehmer haben auch die Möglichkeit, das Visum bei der Ankunft am Flughafen mitzunehmen. Das Touristenvisum kann bei der Ankunft am Kilimanjaro International Airport oder bei der Ankunft auf dem Landweg an der Grenze beantragt werden.
Alle Freiwilligen, die in Tansania arbeiten, müssen während ihres Aufenthalts in Tansania eine Genehmigung der Klasse C erhalten. Die Arbeitserlaubnis kostet 200 USD und Sie werden vom lokalen Team in Arusha unterstützt, um die notwendige Arbeitserlaubnis zu erhalten.

Der Kilimanjaro International Airport (JRO) hat Flugverbindungen von Europa und anderen afrikanischen Zielen. KLM Dutch Airlines, Qatar Airways, Kenya Airways, Condor Airlines, Turkish Airlines, Precision Air und Ethiopian Airlines sind die wichtigsten Fluggesellschaften, die direkt nach Arusha, Tansania, fliegen.

Gesundheit und Sicherheit

Arusha gilt als Tor zum beliebten Northern Safari Circuit und zieht Touristen aus der ganzen Welt an. Arusha ist eine sichere Stadt, aber wie in jedem Land der Welt müssen Sie allgemeine Sicherheitsvorkehrungen treffen. Sie erhalten Sicherheitsvorkehrungen und Anweisungen von Ihrem Koordinator während der Orientierung sowie in Ihrem Handbuch vor der Abreise, nachdem Sie ein eingeschriebener Teilnehmer geworden sind.

Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrer Reise nach Tansania Ihren Arzt oder Reisemediziner zu konsultieren. Alle Reisenden müssen eine internationale Impfbescheinigung (Gelbe Karte) mit sich führen, um den Nachweis einer Gelbfieberimpfung zu erbringen.
Die folgenden Impfungen werden Reisenden nach Tansania empfohlen.
Gelbfieber
Hepatitis A und B
Typhus
Tollwut

Ja, für alle Teilnehmer ist der Abschluss einer Reisekrankenversicherung obligatorisch. Wenn Sie keine Reiseversicherung haben, haben Sie die Möglichkeit, die Reise- und Krankenversicherung gegen einen geringen Aufpreis bei uns abzuschließen. Um unseren Teilnehmern die beste Option zu bieten, bieten wir in Zusammenarbeit mit einem führenden Versicherungsanbieter einen umfassenden Versicherungsschutz an.

Unterkunft und Wohnen

Freiwillige in Arusha werden in einem Freiwilligenhaus/Hostel untergebracht. Die Unterkunft ist zentral gelegen und nicht weit vom zentralen Teil der Stadt und dem Uhrturm von Arusha entfernt. Es ist aufregend, im Freiwilligenhaus zu bleiben, da Sie andere Freiwillige aus der ganzen Welt treffen und mit ihnen interagieren können. Das Freiwilligenhaus hat eine Wache, eine Reinigungskraft und einen Koch, der die Mahlzeiten für die Freiwilligen zubereitet. Freiwillige teilen sich die Zimmer nach dem gleichen Geschlecht. Normalerweise teilen sich 2-3 Freiwillige ein Zimmer.
Die Freiwilligen erhalten alle drei Mahlzeiten. Das Frühstück besteht normalerweise aus Tee, Kaffee, Brot, Marmelade, Butter, Eiern und/oder Obst. Mittag- und Abendessen bestehen normalerweise aus einer Mischung aus westlichen und lokalen Gerichten wie Gemüse, Hühnchen, Reis, Spaghetti, Fleisch und Obst. Die Gerichte können täglich variieren und das Mittagessen wird normalerweise für die Freiwilligen verpackt oder Sie können im Haus essen, wenn Sie dort sind.

Ja - bitte stellen Sie sicher, dass Sie das lokale Team über Ihre Essensvorlieben informieren, damit es Ihnen helfen kann, das beste Essen zu bestellen! Bitte geben Sie im Bewerbungsformular auch Ihre spezielle Essenspräferenz an.

Freiwillige arbeiten in der Regel etwa 5-6 Stunden am Tag, an 5 Tagen in der Woche. Je nach täglicher Arbeitsbelastung können die Arbeitszeiten variieren. Die Abende sind für die Freiwilligen frei, an denen sie sich treffen und gesellig zusammenkommen, essen gehen oder einfach im Freiwilligenhaus entspannen können. Die Wochenenden sind für die Freiwilligen frei und Sie können kurze Wochenendausflüge unternehmen. Freiwillige unternehmen Safari-Ausflüge in die Serengeti, Tarangire und Ngorongoro. Sie können auch kürzere Ausflüge in den Arusha-Nationalpark oder zu den heißen Quellen außerhalb von Arusha unternehmen. Lokale Besichtigungstouren werden für die Freiwilligen von den lokalen Koordinatoren arrangiert. Freiwillige werden ermutigt, an den Wochenenden verschiedene Orte zu erkunden und Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, damit Sie während Ihres Aufenthalts in Tansania so viel wie möglich vom Land sehen.

Ihre Programmgebühr deckt Ihre Abholung vom Flughafen, Unterkunft, Verpflegung und Unterstützung im Land ab.
Sie benötigen eine Arbeitserlaubnis, die etwa 200 US-Dollar kostet. Der Koordinator im Land wird Sie dabei anleiten.
Sie müssen Ihre persönlichen Ausgaben wie Mineralwasser, Nahverkehr, Telefon, Internet, Einkäufe, Wochenendausflüge usw. decken. Sie sollten jedoch ungefähr 50-60 USD pro Woche für Ihre grundlegenden persönlichen Ausgaben mit sich führen. Dieser Betrag kann variieren und Sie würden einen höheren Betrag benötigen, wenn Sie sich für Safari-Reisen entscheiden. Die Kosten für die Safarifahrten variieren je nach gewählter Safarioption zwischen 300 und 600 US-Dollar.
Der Transfer zum Flughafen ist nicht in der Gebühr inbegriffen, kann aber gegen einen Aufpreis von ca. USD 50 arrangiert werden.

VolSol-Freiwillige leisten normalerweise 5-6 Stunden Freiwilligenarbeit, 5 Tage die Woche, abhängig von ihrem Programm. Sie haben das Wochenende für sich, um die Stadt und ihre Umgebung zu erkunden. Freiwillige müssen jedoch flexibel und aufgeschlossen sein und verstehen, dass sich die Arbeitsanforderungen bei bestimmten Gelegenheiten ändern können.

Am Fuße des Mount Meru gelegen, ist das Wetter in Arusha nachts äußerst angenehm und mäßig kalt. Sie können leichte Jacken tragen.

Bei der Ankunft in Arusha können Sie Ihre Währung in den Wechselstuben am Flughafen in Tansanische Schillinge umtauschen. Es stehen mehrere Geldautomaten zur Verfügung und meistens werden Visa und Mastercards akzeptiert. Während der Orientierung zeigen Ihnen die Koordinatoren den nächsten Geldautomaten sowie Wechselstuben. Tansania ist größtenteils eine auf Bargeld basierende Gesellschaft und Sie müssten an den meisten Orten, an denen Sie einkaufen, bar bezahlen. Kreditkarten werden vielerorts nicht akzeptiert.

Eine Verbindung mit der Vergangenheit Volunteers

Wir ermutigen Freiwillige, sich mit ehemaligen Programmteilnehmern von Volunteering Solutions Tansania und anderen Programmteilnehmern, die an unseren Projekten teilnehmen, in Verbindung zu setzen. Es wird empfohlen, der Facebook-Seite oder Facebook-Gruppe von Volunteering Solutions beizutreten und sich mit anderen Teilnehmern und unserem Team zu vernetzen.
Um Alumni-Interviews früherer Teilnehmer zu lesen, besuchen Sie den Abschnitt Treffen Sie einen Freiwilligen auf unserer Website.

Andere Programme in Tansania

Hast du eine Frage? Schreib uns



Close

Change Country?

Looks like you're from United Kingdom/Europe. Visit our UK/Europe Website for a better viewing experience and to view prices in GBP.