• REISE-UPDATE: Wir haben geöffnet! Programmwiedereröffnung Updates und Antworten auf Ihre Fragen zu COVID-19 und unsere flexiblen Buchungsrichtlinien.

Überblick

Wenn Sie Lust haben, mit Tieren zu arbeiten und sich für den Schutz der Pinguine in Südafrika einsetzen, dann hat Volunteering Solutions das perfekte Programm für Sie! Das Programm zur Rettung von Pinguinen und Meeresvögeln zielt darauf ab, die Vogelarten zu schützen und zu pflegen, die von den nachteiligen Auswirkungen menschlichen Verhaltens betroffen sind.

Volunteering Solutions konzentriert sich in Zusammenarbeit mit einer lokalen südafrikanischen Organisation hauptsächlich auf die Pflege kranker oder verletzter afrikanischer Pinguine (auch bekannt als Jackass Penguins) aufgrund ihrer Verwundbarkeit sowie anderer Meeresvögel wie Basstölpel, Kormorane und Möwen.Als Freiwilliger müssen Sie eine aktive Rolle bei der Rettung und Rehabilitation spielen sowie die Öffentlichkeit durch ihre verschiedenen Programme informieren und aufklären. Die umfangreichen Ausstellungen im Zentrum geben Touristen, Schulklassen und anderen Besuchern die Möglichkeit, mehr über diese gefährdeten Vögel zu erfahren, aber auch über eine größere Vielfalt an Meereslebewesen in der wunderschönen und unglaublich vielfältigen Algoa Bay.

Dieses Programm ist die perfekte Wahl für Tierliebhaber, die durch einen aktiven Beitrag etwas bewirken möchten.

Jetzt bewerben Jetzt anfragen

Programmanforderungen

Freiwillige Rollen und Verantwortlichkeiten

Als Teil dieses Projekts spielen Sie eine aktive Rolle bei der Durchführung der folgenden Aufgaben:

  • Unterstützung bei einer Vielzahl von Aufgaben und Aktivitäten wie Begrüßung von Besuchern, Entgegennahme von Telefon- und Büroarbeiten, Führung von Besuchern und Schulgruppen durch das Zentrum, Hilfe im Café bei Bedarf.


Arbeite in der Meeresschule

  • Unterrichtung der Besuchskinder über das Zentrum
  • Helfen beim Rock-Pool- und Schiffswrack-Unterricht
  • Betreuung von Displays und Lehrmaterial


Arbeite im Vogelkrankenhaus

  • Schrubben und Reinigen der Einrichtungen des Vogelkrankenhauses
  • Zubereitung von Speisen und Medikamenten
  • Pinguine und andere Vögel füttern
  • Reinigung und Pflege der mitgebrachten Vögel
  • Unterstützung des Personals (wenn möglich) bei Rettungsaktionen in der Gegend von Port Elizabeth

Zeitplan der Freiwilligenarbeit

Du arbeitest von Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:30 Uhr. Die Wochenenden sind frei und Sie können die schöne Stadt Port Elizabeth erkunden.

Das Programm beginnt am Montag und die Freiwilligen müssen an diesem Tag ankommen. Sie werden am Montagmorgen entweder vom Flughafen oder einer beliebigen Unterkunft in Port Elizabeth abgeholt, danach haben Sie Zeit, sich einzurichten und die Gegend zu erkunden. Der Dienstag ist Ihr Einführungstag im Projekt. Wenn Sie vor Montag ankommen, können wir Ihnen bei der Unterbringung in einem Rucksacktouristen oder Gästehaus behilflich sein.

Hinweis: Die Teilnahme gilt nur für volle Wochen und das Projekt ist jedes Jahr über Weihnachten und Neujahr für ca. 3 Wochen geschlossen.

Leben

Flughafentransfer

Die Freiwilligen werden am Startdatum des Programms, dh am Montag, vom Flughafen Port Elizabeth abgeholt und nach Beendigung ihres Projektaufenthalts wieder zum Flughafen gebracht. Der tägliche Transport zum und vom Projektplatz zur Unterkunft ist ebenfalls in Ihrer Programmgebühr enthalten.

Orientierung

Bei der Ankunft erhalten alle Freiwilligen ein ausführliches Willkommenspaket mit Informationsführer, kostenloser SIM-Karte, Karten usw. Die Freiwilligen erhalten auch eine Einführung in das Programm sowie eine Tour durch die Umgebung, bevor sie mit ihrem Programm beginnen.

Unterkunft

Freiwillige im Programm von Port Elizabeth werden in einer Backpacker-Lodge untergebracht.

Die Unterkunft befindet sich in hervorragender Lage in bester Lage in Port Elizabeth, in der Nähe von wunderschönen Stränden und einem pulsierenden Nachtleben. Sie ist ein komfortabler und entspannender Ort, den Freiwillige ihr Zuhause nennen können. Die Lodge wurde vom South African Grading Council als 3-Sterne-Backpacker eingestuft und ist ein ruhiger Zufluchtsort, an dem Freiwillige Entspannung finden und diese Zeit mit anderen genießen können. Es ist ein Ort, an dem Freundschaften geschmiedet und Erinnerungen geschaffen werden.

Die Lodge besteht aus verschiedenen Räumen, Wohnbereichen, Badezimmern und 3 Schlafzimmern, wobei andere Räume optional für Paare und ältere Freiwillige zur Verfügung stehen. Das Haus verfügt über einen schönen Unterhaltungsbereich mit Grillmöglichkeiten (Braai), eine gemütliche Lounge mit Kamin und einen glitzernden Pool, in den Sie an einem heißen Tag gerne eintauchen können. Ein großartiger Ort, um mit anderen Freiwilligen aus der ganzen Welt Kontakte zu knüpfen. Das Innere der Lodge ist entspannt und gemütlich mit einem afrikanischen Flair.

Hinweis: Wenn Sie ein Einzelzimmer wünschen, prüfen wir gerne, ob wir dies gegen einen geringen Aufpreis pro Woche arrangieren können. Paare und ältere Freiwillige werden private Zimmer bevorzugen, falls verfügbar, aber wenn Sie ein privates Zimmer garantiert haben möchten, müssen wir diese zusätzliche Gebühr erheben. Lassen Sie uns wissen, wenn Sie weitere Informationen wünschen.

Mahlzeiten

Drei Mahlzeiten pro Tag sind inbegriffen und wir arbeiten an einem festen Menü pro Woche, das von unserem Koch mit Ihrer Hilfe liebevoll zubereitet wird. Kaffee, Tee und Trinkwasser sind jederzeit kostenlos verfügbar.Zum Frühstück erwartet Sie ein kontinentales Buffet mit einer Auswahl an Brot, Obst, Joghurt, Müsli und/oder Eiern.Zum Mittagessen können Sie sich Ihre eigenen Sandwiches mit Käse, Marmelade, Aufschnitt oder anderen Aufstrichen zusammenstellen und mit ins Projekt nehmen. Das Abendessen umfasst eine Vielzahl herzhafter, gesunder Mahlzeiten wie Suppen, Eintöpfe, Pasteten, Ofengerichte und andere Optionen.

Wir kümmern uns um Vegetarier und Veganer, aber bitte informieren Sie uns vor Ihrer Ankunft, um sich entsprechend vorzubereiten.

Während Ihrer Freizeit

Du hast das Wochenende frei, an dem du auch Zeit haben wirst, andere Orte in Südafrika zu erkunden. Du kannst wählen, ob du für das Wochenende nach Kapstadt fliegen und die Stadt erkunden oder einfach das Wochenende mit anderen gleichgesinnten Freiwilligen im Freiwilligenhaus verbringen möchtest aus der ganzen Welt. Zu den weiteren Aktivitäten, an denen Sie teilnehmen können, gehören Sandboarden in den riesigen Dünen, Begegnungen mit friedlichen Dickhäutern im Addo Elephant Park, Wandern in der üppigen Küstenlandschaft um Port Elizabeth … und vieles mehr

Program Cost

Please Note: -An application fee of $199 is charged over and above the program fee as an application payment. (A 4% international banking fee is charged at the time of payment)

Wofür zahlen Sie?

  • Certificate Of Completion (Upon Request)

Was ist NICHT enthalten?

Programm Termine

Months 2022
January 10172431
February 07142128
March 07142128
April 04111825
May 0209162330
June 06132027
July 04111825
August 0108152229
September 05121926
October 0310172431
November 07142128
December 051219

Verfügbar Füllen Schnell Nicht verfügbar Vergangenheit Datum

 

 

FAQ's

Häufig gestellte Fragen Anwendung und Programmdetails

Es wird empfohlen, sich für die Projekte zu bewerben, sobald die Freiwilligenarbeits-/Reisedaten feststehen, da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen. Unser Service basiert auf dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. Sobald Sie die Reisedaten festgelegt haben, empfehlen wir Ihnen, sich für das Programm zu bewerben und Ihren Platz zu behalten.

In der Regel dauert es etwa 10-12 Werktage, bis der Antrag bearbeitet und die Platzierung bestätigt wird. Nachdem wir Ihren Lebenslauf und Ihre Dokumente überprüft haben, wird Ihre Buchung bestätigt und die Buchungsbestätigung in Ihrem „Mein Konto“ aktualisiert und Sie können die Informationen in Ihrem Konto einsehen. Die Annahme des Antrags hängt von der Verfügbarkeit von Plätzen im Projekt sowie den Zulassungskriterien des Programms (Alter, Fähigkeiten und Erfahrungen usw.) ab.

Nachfolgend sind die notwendigen Voraussetzungen für die Teilnahme an den Freiwilligenprojekten in Port Elizabeth, Südafrika, aufgeführt:

  • Der Freiwillige muss zum Zeitpunkt des Beitritts zum Projekt mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Freiwillige müssen offen und flexibel sein, um in einer neuen und anderen Umgebung zu arbeiten.
  • Der Freiwillige sollte Energie und Enthusiasmus mitbringen, um etwas zu bewirken.
  • Der Teilnehmer muss bei guter Gesundheit sein.

Ja, Sie können gerne als Teil einer Gruppe an den Freiwilligenprogrammen teilnehmen. Wir heißen Familien, Freunde, Schüler, Colleges/Universitäten und Unternehmensgruppen herzlich willkommen, sich gemeinsam freiwillig in den Programmen von Port Elizabeth zu engagieren. Volunteering Solutions hat sowohl Studentengruppen als auch Familien beherbergt, die sich freiwillig für das Programm engagieren.

Es ist wichtig, sich vorzubereiten und lokale Kenntnisse über das Land zu erlangen, das Sie besuchen werden. Sobald Sie sich für das Programm bewerben, stellen wir Ihnen den Reiseführer vor der Abreise zur Verfügung, der alle detaillierten Informationen über den Lebensstil und das Leben in Südafrika enthält. Das Leben in diesem Land ist ein wenig anders als anderswo auf der Welt, und Sie müssen ihre Art und Weise anpassen, um vollständig einzutauchen. Anscheinend scheinen die Einheimischen faul zu sein, immer spät dran zu sein, laut zu reden, chaotisch und ein wenig hitzköpfig zu sein - aber sobald Sie anfangen, Zeit mit ihnen zu verbringen, werden Sie feststellen, wie gut sie im Herzen sind!

Ja, auf jeden Fall, denn wir glauben, dass jeder Teilnehmer etwas Neues in das Projekt einbringt. Wenn Sie noch keine Vorkenntnisse haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bei uns durchzustarten. Wir machen internationale Freiwilligenarbeit einfach – unsere Möglichkeiten für Freiwilligenarbeit im Ausland bieten Ihnen nicht nur umfassende Unterstützung, sondern sind auch sehr erschwinglich. Ganz gleich, ob Sie sich für das Township Volunteering Program oder das Penguin Rescue Center Program entscheiden, bei uns werden Sie eine unglaubliche Erfahrung machen.

Ja, wir stellen Ihnen das Zertifikat nach erfolgreichem Abschluss Ihres Programms aus. Das Zertifikat wird auf Anfrage zur Verfügung gestellt.

Freiwillige müssen am Port Elizabeth International Airport (PLZ) ankommen, von wo aus Sie von unserem lokalen Koordinator abgeholt und zum Freiwilligenhaus gebracht werden.

Ihre Abholung vom Flughafen ist in Ihrer Gebühr enthalten, wenn Sie am Montag oder an einem anderen Wochentag anreisen. Wenn Sie an einem Wochenende anreisen, organisieren wir gerne ein Taxi, das Sie zu jeder Unterkunft Ihrer Wahl abholt (oder Sie können ein Uber nehmen). Wir holen Sie dort am Montagmorgen um 9 Uhr ab, um Ihren Aufenthalt bei uns zu beginnen.

Wenn Sie es vorziehen, am Wochenende direkt zu uns zu kommen, sowie wenn Sie wieder abreisen, berechnen wir eine zusätzliche Wochenendgebühr von R200 (15 EUR) für Ihre Abholung oder Rückgabe. Zusätzliche R250 (20 EUR) pro Nacht für jede zusätzliche Nacht außerhalb Ihrer Buchungsdaten. Bitte besprechen Sie Ihre persönlichen Vorlieben mit uns, um sicherzustellen, dass alles für Sie vorbereitet ist.

Flüge und Visa

Alle Reisenden, die nach Südafrika kommen, benötigen ein gültiges Visum. Die Bürger aus den meisten europäischen (einschließlich Großbritannien und Irland), afrikanischen und südamerikanischen Ländern sowie den USA, Kanada, Australien und Neuseeland müssen KEIN Visum beantragen Visum vor und kann bis zu 90 Tage im Land bleiben. Sie müssen jedoch einen Reisepass haben, der noch mindestens 6 Monate gültig ist.

Alle Teilnehmer, die länger als 90 Tage an den Freiwilligenprojekten in Südafrika teilnehmen, müssen bei der nächstgelegenen südafrikanischen Botschaft oder dem nächstgelegenen südafrikanischen Konsulat ein Freiwilligenvisum beantragen. Zusammen mit dem Visumantrag müssen Sie die erforderlichen Belege beifügen. Freiwillige erhalten die erforderlichen Belege für ihren südafrikanischen Visumantrag. Genauere Informationen erhalten Sie, nachdem Sie ein eingeschriebener Teilnehmer von Volunteering Solutions geworden sind.

Es gibt nicht viele internationale Direktflüge nach Port Elizabeth – Sie müssen wahrscheinlich nach Kapstadt oder Johannesburg fliegen und dann einen Anschlussflug nach Port Elizabeth nehmen.
South African Airways, Mango Air und Com Air haben Flugoptionen nach Port Elizabeth.

Gesundheit und Sicherheit

Wie in jedem neuen Land müssen Sie allgemeine Sicherheitsvorkehrungen treffen. Sie erhalten Sicherheitsvorkehrungen und Anweisungen vom lokalen Koordinatorenteam während der Orientierung sowie in Ihrem Handbuch vor der Abreise, nachdem Sie ein eingeschriebener Teilnehmer geworden sind.

Da wir kostenloses WIFI anbieten, können Sie skypen, Facebook oder andere Formen sozialer Medien nutzen, um mit der Familie und den Freunden zu Hause in Kontakt zu bleiben.
Um in Südafrika verbunden zu sein, geben wir Ihnen eine kostenlose lokale SIM-Karte, die Sie vor Ort verwenden und uns anrufen können, wenn Sie uns brauchen. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Smartphone ohne SIM-Lock ist, um diese Karte verwenden zu können.

Sicherheit ist ein Thema, das in den Köpfen der Freiwilligen, die Südafrika besuchen, von größter Bedeutung ist. Sicherheit ist uns wichtig und wenn Sie nur ein paar Richtlinien befolgen, kann Ihre Sicherheit in Südafrika unglaublich erhöht werden. Obwohl Südafrika in vielerlei Hinsicht ein entwickeltes Land ist, lebt ein Großteil seiner Bevölkerung, insbesondere in ländlichen Gebieten, in großer Armut.

Wenn Sie in Südafrika bleiben, stehen die Chancen gut, dass Sie eine sichere und unfallfreie Zeit als Freiwilliger verbringen werden. Kriminalität und Gewalt sowie unerwartete Schwierigkeiten können jedoch vorkommen.
In der Hoffnung, Ihnen dabei zu helfen, ernsthafte Schwierigkeiten während Ihres Besuchs in Südafrika zu vermeiden, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Sicherheit auf der Straße: Verwenden Sie beim Reisen in Südafrika den gleichen gesunden Menschenverstand wie zu Hause.
  • Laufen Sie nicht mit all Ihren Wertsachen herum.
  • Verwenden Sie nachts Taxis und lassen Sie immer jemanden wissen, wohin Sie fahren.
  • Versuchen Sie, zielstrebig zu wirken, wenn Sie sich bewegen. Selbst wenn Sie sich verlaufen haben, tun Sie so, als ob Sie wüssten, wohin Sie gehen. Fragen Sie, wenn möglich, Anweisungen von verantwortlichen Personen.


Das Programm sorgt während Ihres Aufenthalts auf vielfältige Weise für Ihre Sicherheit:

  • Wir bieten sichere und gut ausgestattete Unterkünfte. Das Freiwilligenhaus hat Umfassungsmauern, Einbruchschutzgitter und einen Hund auf dem Gelände.
  • Unsere Koordinatoren sind auf Ihren Aufenthalt vorbereitet und wurden angewiesen, Sie so sicher wie möglich zu halten.
  • Unser Verhaltenskodex, über den gesprochen und unterzeichnet wird, hat klare Gebote und Verbote, an die wir uns bei den Freiwilligen halten sollen.
  • Alle Aktivitäten und Besuche in den Townships werden von unseren Koordinatoren überwacht, die mit unseren Freiwilligen spazieren gehen und sicherstellen, dass sie sicher sind.

Port Elizabeth ist ein malariafreies Gebiet; Tatsächlich haben wir überhaupt sehr wenig Mücken. Wenden Sie sich am besten an Ihren örtlichen Arzt, bevor Sie Ihr Land verlassen, um zu überprüfen, welche Impfungen er Ihnen empfiehlt. Tollwut ist hier NICHT üblich und kein wirkliches Risiko, also kein Grund dafür.
Obwohl überall, wo Sie reisen, Risiken bestehen, hat Südafrika ein relativ gesundes Klima und das Niveau der Hygiene, Gesundheitsversorgung und Wasseraufbereitung macht es zu einem ziemlich sicheren Reiseziel. Unsere Richtlinie ist, dass wir nicht zulassen, dass Freiwillige ernsthaften Gesundheitsrisiken ausgesetzt werden. Garantien können nicht gegeben werden, aber wir glauben, dass wir Freiwilligen ein gesundes Arbeitsumfeld bieten können, wobei wir natürlich die damit verbundenen Risiken im Rahmen halten

Ja, für alle Teilnehmer ist der Abschluss einer gültigen Reisekrankenversicherung für ihre Reise obligatorisch. Freiwillige haben die Möglichkeit, eine Reise- und Krankenversicherung gegen einen geringen Aufpreis bei Volunteering Solutions abzuschließen. Um unseren Teilnehmern die beste Option zu bieten, bieten wir in Zusammenarbeit mit einem führenden Versicherungsanbieter einen umfassenden Versicherungsschutz an.

Wenn Sie bereits eine gültige Reise- und Krankenversicherung haben, können Sie uns eine Kopie davon per E-Mail senden. Es wird auch empfohlen, die Versicherungsdokumente während Ihrer Reise mitzubringen.

Unterkunft und Wohnen
Das Wetter in diesem Teil Afrikas kann unterschiedlich sein und die Sommer können sehr warm werden, während die Winter ziemlich kalt werden können. Port Elizabeth hat jedoch ein sehr gemäßigtes Klima aufgrund der Meeresströmungen und Winde, die an diesen heißen Sommertagen für Abkühlung sorgen.
Nicht das, was jeder von Afrika erwartet, aber bringen Sie eine Jacke und einen warmen Pullover mit, um für einige dieser kälteren Tage gerüstet zu sein, wenn Sie in unseren Wintermonaten (Juni, Juli und August) kommen.
Sommer (Dez, Jan und Feb) 16 – 40 ? Celsius
Herbst (März, April und Mai) 10 - 32 ? Celsius
Winter (Juni, Juli und August) 8 - 25 ? Celsius
Frühling (Sep, Okt und Nov) 10 - 32 ? Celsius

Ihre Gebühren decken den größten Teil Ihrer Ausgaben, aber wenn Sie gerne ein Bier oder eine Limonade genießen, Souvenirs kaufen oder ein schönes Abendessen genießen möchten, empfehlen wir Ihnen, etwas mehr Geld mitzubringen. Behalten Sie das Geld grundsätzlich für Ihre persönlichen Ausgaben und Reisen, die Sie unternehmen möchten.

Bringen Sie Kleidung für verschiedene Wetterbedingungen mit. Obwohl es Afrika ist, ist es nicht immer heiß und besonders im Winter können die Nächte kalt sein. Bringen Sie also eine Windjacke und eine lange Hose mit, eine Mütze ist an sonnigen Tagen immer praktisch und gute Schuhe für Wochenendausflüge.

Eine Verbindung mit der Vergangenheit Volunteers

Wir ermutigen Freiwillige, sich mit ehemaligen Programmteilnehmern von Volunteering Solutions South Africa und anderen Programmteilnehmern, die an unseren Projekten teilnehmen, in Verbindung zu setzen. Es wird empfohlen, der Facebook-Seite oder Facebook-Gruppe von Volunteering Solutions beizutreten, um mit anderen Teilnehmern zu kommunizieren.

Um Alumni-Interviews früherer Teilnehmer zu lesen, besuchen Sie die Seite Meet a Volunteer auf unserer Website.

Andere Programme in Südafrika

Hast du eine Frage? Schreib uns



Close

Change Country?

Looks like you're from United Kingdom/Europe. Visit our UK/Europe Website for a better viewing experience and to view prices in GBP.