• REISE-UPDATE: Wir haben geöffnet! Programmwiedereröffnung Updates und Antworten auf Ihre Fragen zu COVID-19 und unsere flexiblen Buchungsrichtlinien.

Wenn Sie nach einer unglaublichen Gelegenheit für Freiwilligenarbeit in Uganda suchen, kann Ihnen Volunteering Solutions die besten Stellen in der Hauptstadt, in Kampala und in der Region Mukono anbieten.Sie werden das Land nicht nur kulturell erkunden, sondern auch wesentlich zum Leben der Menschen in Uganda beitragen. Die Möglichkeiten der Freiwilligenarbeit in Uganda reichen vom Unterrichten von Kindern an örtlichen Schulen über die Arbeit in Kindertagesstätten bis hin zur Mithilfe bei der Gemeindeentwicklung und Bauarbeiten. Medizinstudenten und Medizinstudenten können auch am Gesundheitsprogramm teilnehmen und mit den Ärzten in den ländlichen Gesundheitszentren zusammenarbeiten. Ein Besuch in Uganda und die Teilnahme an den Freiwilligenprogrammen hier können sehr lohnend und erfahrungsreich sein. Freiwillige werden das Land nicht nur kulturell erkunden, sondern auch wesentlich zum Leben der Menschen beitragen, die in diesem Teil der Welt leben.

Sind Sie also bereit, ins Ausland zu segeln und sich in Uganda als Freiwilliger zu engagieren, um etwas zu bewirken?

Apply Now Enquire Now
    Uganda - Schnelle Fakten
  • Startdaten : Das ganze Jahr über
  • DAUER : 1-18 Wochen
  • Programmstandort : Kampala Region
  • MINDESTALTER : 17 Jahre+
  • Zertifikat – Wird nach Abschluss des Programms angeboten
red-dot
Glendon
Glendon Program Country: Uganda
Program: Medical Project
quotes-left

Es war ein tolles Programm!! Vielen Dank für die tolle Platzierung. Der Projektkoordinator in Uganda leistet hervorragende Arbeit. Ich würde das Programm auf jeden Fall weiterempfehlen. Meine Freiwilligenerfahrung war wunderbar und ich hatte viel Spaß und eine wirklich tolle Zeit. Ich liebe die Kinder und die Leute hier sind sehr nett. Das Krankenhaus war großartig und eine sehr gute Erfahrung, etwas, das ich nach Hause nicht bekommen hätte, und ich freue mich darauf, so bald wie möglich wiederzukommen. Der Koordinator vor Ort ist großartig und hat einen wunderbaren Job gemacht.

quotes-right

Verfügbare Projekte in Uganda

Bau & Gemeinschaftsentwicklung Kampala Region | Gemeindeentwicklung
  • 1-18 Weeks
  • 17 Jahre+

Freiwillige, die sich für dieses Projekt anmelden, genießen eine Vielzahl von Arbeitsmöglichkeiten. Je nach Zeitpunkt der Projekte werden...


Lehrprogramm Kampala Region | Lehren
  • 1-18 Weeks
  • 17 Jahre+

Bildungsmöglichkeiten sind eine der wenigen Möglichkeiten, wie die Kinder in Uganda ihren Kreislauf der Armut durchbrechen und sich auf eine...


Kinderbetreuungsprogramm Kampala Region | Kinderbetreuung
  • 1-18 Weeks
  • 17 Jahre+

Helfen Sie als Freiwilliger im Kinderbetreuungsprogramm in Uganda kleinen Kindern in der Region Kampala, arbeiten Sie mit den örtlichen...


Medizinisches Ehrenamt Kampala Region | Medizinisches Volunteering
  • 1-18 Weeks
  • 18 Jahre+

Arbeite als Freiwilliger im Medizin- und Gesundheitsprogramm, um in örtlichen Krankenhäusern und Kliniken zu arbeiten, den Einheimischen...


Mit unzähligen Orten, die es zu entdecken gilt, von den schneebedeckten Rwenzori-Bergen bis zum wunderschönen Viktoriasee, überrascht Uganda immer wieder die Reisenden, die daran interessiert sind, die am wenigsten befahrenen Straßen der Welt zu entdecken. Für die Naturliebhaber wird Uganda ein Genuss sein. Der Bwindi-Nationalpark und der Mgahinga-Gorilla-Nationalpark sind die beiden Orte, an denen man mit Sicherheit die Berggorillas finden kann – und es werden spezielle Wanderungen für Tierliebhaber organisiert. Sie können auch einen Ausflug in den Queen Elizabeth National Park unternehmen. Erstellen Sie Ihre Reise-Bucket-List und besprechen Sie Ihre Wochenendpläne mit dem Länderkoordinator, da er die besten Ansprechpartner für Sie sein wird.

Machen Sie den Gorilla Trek - Gorilla-WanderungDer beste Plan für das Wochenende wäre, zum abenteuerlichen Gorilla Trek in den Bwindi National Park aufzubrechen! Der Bwindi-Nationalpark wird aufgrund seiner Dicke und der steilen, unwegsamen Pfade, die ihn oft zu einem abenteuerlichen Spaziergang machen, oft als „undurchdringlicher Wald“ bezeichnet. Die Zahl der Berggorillas nimmt von Tag zu Tag ab, und bevor diese Art ausstirbt, warum sie nicht inmitten der Wildnis entdecken!

Wochenend-Stadtrundfahrt in Kampala - Besuchen Sie die Kasubi-Gräber, die ebenfalls als UNESCO-Weltkulturerbe gelten. Wenn Sie an Kochkursen für traditionelle ugandische Gerichte, traditionellen Tanzkursen usw. interessiert sind, müssen Sie das Ndere Centre besuchen, das das kulturelle Zentrum in Kampala ist. Machen Sie eine Tour durch das Ugandan Museum, um mehr über die Vergangenheit des Landes zu erfahren. Abgesehen davon können Sie auch das Bulang (das Parlament von Uganda), die Gaddafi-Moschee (erbaut vom libyschen Herrscher Muammar Gaddafi), den Bahai-Tempel und vieles mehr besuchen.

Beobachten Sie die Schimpansen im Kibale-Nationalpark - Abenteuer in Afrika werden nie enden - Sie können von einem Nationalpark zum anderen hüpfen und immer wieder den Primaten sowie anderen Tieren begegnen.Der Kibale-Nationalpark bildet mit dem Queen-Elizabeth-Nationalpark einen zusammenhängenden Wald mit einem der einzigartigsten Wildtierkorridore der Welt.

Lassen Sie Ihre Fotos am Äquatorpunkt klicken - Uganda-Äquator Die imaginäre Linie, die die Erde in zwei Hemisphären teilt, verläuft anscheinend durch Uganda und ist einer der beliebtesten Touristenorte! Jeder, der Kampala besucht, geht nach Kayabwe im Distrikt Mpigi, um seine Fotos am Äquatorpunkt anzuklicken.

Wenn Sie noch etwas anderes auf Ihrer Wunschliste haben oder vorhaben, einen der oben genannten Orte zu erkunden, können Sie sich einfach an unsere Reiseexperten wenden, die Sie bei der Planung Ihrer Wochenendtouren besser unterstützen können. Senden Sie uns eine E-Mail an [email protected] und erwähnen Sie Ihre Auswahl an Wochenendabenteuern, und wir werden uns um Ihre Bedürfnisse kümmern.

Volunteer in Uganda - Faq's

FAQ's Uganda


Häufig gestellte Fragen Anwendung und Programmdetails

Es wird empfohlen, sich für die Projekte zu bewerben, sobald die Freiwilligenarbeits-/Reisedaten feststehen, da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen. Die Bewerbungsgebühr gilt für ein ganzes Jahr und kann zur rechtzeitigen Bestätigung des Studienplatzes vor dem gewünschten Freiwilligenjahr eingereicht werden. Sobald Sie die Reisedaten festgelegt haben, empfehlen wir Ihnen, sich für das Programm zu bewerben und Ihren Platz zu behalten. Wir halten uns an die First-Come-First-Serve-Politik.

In der Regel dauert es etwa 10-12 Werktage, bis der Antrag bearbeitet und die Platzierung bestätigt wird. Nachdem wir Ihren Lebenslauf und Ihre Dokumente überprüft haben, wird Ihre Buchung bestätigt und die Buchungsbestätigung in Ihrem „Mein Konto“ aktualisiert und Sie können die Informationen in Ihrem Konto einsehen. Die Annahme des Antrags hängt von der Verfügbarkeit von Plätzen im Projekt sowie den Zulassungskriterien des Programms (Alter, Fähigkeiten und Erfahrungen usw.) ab.

Nachfolgend sind die notwendigen Voraussetzungen für die Teilnahme an den Freiwilligenprojekten in Uganda aufgeführt:
Freiwillige müssen zum Zeitpunkt der Teilnahme am Projekt 17 Jahre oder älter sein.
Freiwillige, die dem medizinischen Freiwilligenprojekt beitreten, müssen entweder Vormediziner, Mediziner oder Krankenpflegestudenten sein oder andere Qualifikationen im medizinischen und pflegerischen Bereich besitzen. Auch medizinisches Fachpersonal wie Ärzte und Krankenschwestern sind herzlich eingeladen, an dem Programm teilzunehmen.
Freiwillige müssen offen und flexibel sein, um in einer neuen und anderen Umgebung zu arbeiten.
Der Freiwillige sollte Energie und Enthusiasmus mitbringen, um etwas zu bewirken.
Ein sauberer krimineller Hintergrundprüfbericht für Teilnehmer, die an Kinderbetreuungs- und Unterrichtsprojekten teilnehmen, ist erforderlich.
Die Teilnehmer müssen bei guter Gesundheit sein.

Ja, Sie können gerne als Teil einer Gruppe am Uganda-Freiwilligenprogramm teilnehmen. Wir heißen Familien, Freunde, Schüler, Colleges/Universitäten und Unternehmensgruppen herzlich willkommen, sich gemeinsam freiwillig im Uganda-Programm zu engagieren.

Ja, auf jeden Fall können Sie das, da wir glauben, dass jeder Teilnehmer etwas Neues in das Projekt einbringt. Wenn Sie noch keine Vorkenntnisse haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bei uns durchzustarten. Wir machen internationale Freiwilligenarbeit einfach – unsere Möglichkeiten für Freiwilligenarbeit im Ausland bieten Ihnen nicht nur umfassende Unterstützung, sondern sind auch sehr erschwinglich.

Ja, wir stellen Ihnen das Zertifikat nach erfolgreichem Abschluss Ihres Programms aus. Das Zertifikat wird auf Anfrage zur Verfügung gestellt.

Volunteering Solutions bietet Projekteinsätze in den Vororten der Hauptstadt Kampala und in und um die Stadt Mukono an, die etwa 30 km von Kampala entfernt liegt.

Interessierte Teilnehmer, die in der Stadt Mukono arbeiten, können auch Jinja, die Quelle des Nils, besuchen.

Alle Freiwilligen müssen am Startdatum des Programms, dh am Sonntag, am Entebbe International Airport ankommen.
Unser Koordinator/Vertreter vor Ort holt Sie vom Flughafen ab und bringt Sie zur Unterkunft. Unser Koordinator vor Ort gibt Ihnen eine Orientierung über das Programm, die Platzierung, die Unterkunft, die Einrichtungen rund um die Unterkunft und die Platzierung, die örtlichen Gepflogenheiten, die Sicherheit usw. Sobald Sie sich mit der Unterkunft und der Umgebung vertraut gemacht haben, können Sie sich eine Weile entspannen.

Wenn Sie bereits in Kampala sind oder auf dem Landweg in Kampala ankommen, geben Sie uns bitte die notwendigen Details wie Ihre Telefonnummer und Ankunftszeit/-ort an, damit wir uns koordinieren/arrangieren können. für die Abholung.

Freiwillige arbeiten je nach Programm in der Regel 4 bis 6 Stunden am Tag. Sie haben Wochenenden frei, damit Sie am Wochenende reisen können. Freiwillige müssen jedoch flexibel und aufgeschlossen sein und verstehen, dass sich auch die Arbeitsanforderungen zu bestimmten Anlässen ändern können.


Flüge und Visa

Alle Teilnehmer, die nach Uganda reisen, können ein Visum erhalten, indem sie bei der ugandischen Botschaft/Hochkommission in ihrem Wohnsitzland einen Antrag stellen. Bürger einiger Länder können das Visum auch bei der Ankunft erhalten. Bitte konsultieren Sie die ugandische Botschaft / High Commission für weitere Informationen. Teilnehmer können auch ein E-Visum für Uganda beantragen. Um ein E-Visum zu beantragen, klicken Sie hier.

Der Entebbe International Airport in der Nähe von Kampala ist gut mit den meisten Fluggesellschaften aus der ganzen Welt verbunden.

Die wichtigsten Fluggesellschaften, die Uganda an- und abfliegen, sind KLM Royal Dutch Airlines, Turkish Airlines, Emirates, Qatar Airways, Kenya Airways, Etihad Airways, Lufthansa, Delta Airlines und Air France.


Gesundheit und Sicherheit

Uganda ist eines der Entwicklungsländer in Ostafrika. Die Menschen in Uganda sind sehr herzlich und gastfreundlich. Im Allgemeinen ist Uganda ein sicheres Reiseziel.

Sie erhalten Sicherheitsvorkehrungen und Anweisungen vom lokalen Koordinatorenteam während der Orientierung sowie in Ihrem Handbuch vor der Abreise, nachdem Sie ein eingeschriebener Teilnehmer geworden sind. Allerdings muss man die örtlichen Gepflogenheiten berücksichtigen und den örtlichen Gepflogenheiten folgen.

Allen Teilnehmern wird empfohlen, vor der Reise nach Uganda ihren Haus- oder Reisearzt zu konsultieren. Klicken Sie hier, um die allgemeine Liste der für Ihre Reise nach Uganda empfohlenen Impfungen anzuzeigen.

Ja, für alle Teilnehmer ist der Abschluss einer gültigen Reisekrankenversicherung für ihre Reise obligatorisch. Freiwillige haben die Möglichkeit, eine Reise- und Krankenversicherung gegen einen geringen Aufpreis bei Volunteering Solutions abzuschließen. Um unseren Teilnehmern die beste Option zu bieten, bieten wir in Zusammenarbeit mit einem führenden Versicherungsanbieter einen umfassenden Versicherungsschutz an.

Wenn Sie bereits eine gültige Reise- und Krankenversicherung haben, können Sie uns eine Kopie davon per E-Mail senden. Es wird auch empfohlen, die Versicherungsdokumente während Ihrer Reise mitzubringen.


Unterkunft und Wohnen

Freiwillige in Uganda werden entweder bei einer Gastfamilie oder in einem Freiwilligenhaus untergebracht (je nach Verfügbarkeit). Sie können uns Ihre Präferenz mitteilen und wir werden unser Bestes tun, um Sie unterzubringen. Es handelt sich um eine Gemeinschaftsunterkunft. Die Unterkunft verfügt über alle grundlegenden Einrichtungen, die unseren Teilnehmern einen komfortablen und sicheren Aufenthalt gewährleisten.

Im Waisenhausprojekt kann auch eine Unterbringung in den Projekträumlichkeiten erfolgen.

Die Teilnehmer erhalten 3 Mahlzeiten pro Tag, dh Frühstück, Mittag- und Abendessen, von Montag bis Freitag. Frühstück und Abendessen würden in der Unterkunft eingenommen, während das Mittagessen am Programmort bereitgestellt würde. Das Frühstück umfasst Tee/Kaffee, Brot, Marmelade, Obst und ein Gericht (Eier, Haferbrei, French Toast, Müsli usw.). Das Mittagessen wird meistens von einheimischen Familien oder Gemeindemitgliedern zubereitet und besteht normalerweise aus Fleisch (Rind oder Huhn oder Fisch), Kartoffeln und Reis. Gelegentlich führt Sie der Programmkoordinator zum Mittagessen in ein lokales Restaurant. Das Abendessen beinhaltet Gemüse, Fleisch (ein- oder zweimal pro Woche), Reis, Mais usw.

Am Wochenende werden Frühstück und Abendessen in der Unterkunft bereitgestellt.Zum Mittagessen können Sie einige lokale Restaurants ausprobieren. Der Programmkoordinator führt Sie gerne zu den Restaurants oder Imbissen. Wenn Sie eine Tour machen, können Sie dort in einem lokalen Restaurant zu Mittag essen.

Seien Sie immer vorsichtig mit lokalem Straßenessen, da es meistens kontaminiert oder halb gekocht ist oder mit ungesunden Bestandteilen hergestellt wird. Es wird nicht empfohlen, Leitungswasser direkt zu konsumieren, aber für Reinigungszwecke wie Zähneputzen ist Leitungswasser in Ordnung. Sie können abgepackte Wasserflaschen in einem Supermarkt zum Verzehr kaufen.

Ja, aber Sie müssen uns im Voraus informieren und auch etwaige Ernährungsbedürfnisse in Ihrem Antragsformular erwähnen.

Ihr Programmkoordinator oder ein Mitglied des lokalen Koordinierungsteams bringt Sie zu Ihrem Praktikum und stellt Sie allen vor, nachdem Sie eine grundlegende Orientierung über das Programm, seine Umgebung und andere Einrichtungen rund um den Standort erhalten haben. Am Programmort wird ein stellvertretender Programmkoordinator anwesend sein.

Wenn der Programmort von Ihrer Unterkunft aus zu Fuß erreichbar ist, brauchen Sie sich um den Transport keine Sorgen zu machen. Falls der Programmort etwas weiter von Ihrer Unterkunft entfernt ist, pendeln Sie mit einem Auto oder Boda-Boda (Motorrad) hin und her.

Abhängig von Ihrem Projekteinsatz haben Sie die Abende und die Wochenenden frei, um zu reisen und den Ort zu erkunden. In der Freizeit an Wochentagen können Sie einen Spaziergang zum Hauptmarkt unternehmen und einige der guten Restaurants erkunden. Wir empfehlen jedoch, nicht nach 19:00 Uhr draußen zu bleiben.

An den Wochenenden können Sie Wochenendausflüge wie die Quelle des Nils in Jinja oder einen Besuch im Zoo von Entebbe oder einen Ausflug zum Äquator unternehmen. Es gibt auch Safari-Touren. Bitte wenden Sie sich an unseren Reiseschalter, um weitere Informationen zu erhalten und die Ausflüge zu buchen.

Wir empfehlen, bequeme Kleidung wie T-Shirts, Sweatshirts, Jeans, Röcke usw. mitzubringen. Da die Region in der Nähe des Äquators liegt, sind leichte Schauer ziemlich häufig und die Nächte sind etwas kälter, daher wäre es eine gute Idee, eine Jacke mitzunehmen Hauptidee ist, bequem und bescheiden gekleidet zu sein.

Das Land hat andere Bräuche und Traditionen und es ist immer eine gute Idee, respektvoll mit ihrem Glauben umzugehen und den lokalen Bräuchen zu folgen. Sportschuhe oder Sandalen, grundsätzlich bequemes Schuhwerk muss dabei sein.

Ihre Programmgebühr deckt nicht Ihre persönlichen Ausgaben. Sie müssen für Ihre persönlichen Ausgaben wie Mineralwasser, Nahverkehr, Telefon, Einkaufen, Besichtigungen usw. selbst sorgen. Sie sollten jedoch ungefähr 40 bis 50 US-Dollar pro Woche für Ihre grundlegenden persönlichen Ausgaben mit sich führen. Dieser Betrag kann variieren und Sie benötigen einen höheren Betrag, wenn Sie sich für Wochenendausflüge außerhalb der Stadt entscheiden. Die Hin- und Rückfahrt zum Flughafen kostet je nach Standort etwa 40 bis 50 US-Dollar.

Sie können bei Ihrer Ankunft am Flughafen Entebbe etwas Geld wechseln. Sie können auch Geld in einer der Banken in der Nähe Ihrer Unterkunft oder Ihres Programmorts wechseln. Wir empfehlen, keine großen Beträge in einer einzigen Transaktion zu wechseln. Stattdessen empfehlen wir Ihnen, das Geld je nach Bedarf nach 3-4 Tagen zu wechseln. Es gibt auch ein sehr gutes Netzwerk von Geldautomaten.

Sie können eine lokale SIM-Karte auf dem lokalen Markt erhalten. Sie können es in einem Geschäft des Unternehmens oder in jedem Geschäft erhalten, das Prepaid-SIM-Karten verkauft. Sie müssen Ihren Reisepass vorzeigen. Airtel und MTN sind die führenden Telekommunikationsanbieter. Es gibt Internet-/Cyberzentren im Hauptmarkt, wenn Sie im Internet surfen möchten.


Eine Verbindung mit der Vergangenheit Volunteers

Wir ermutigen Freiwillige, sich mit ehemaligen Programmteilnehmern von Volunteering Solutions und anderen Programmteilnehmern, die an unseren Projekten teilnehmen, in Verbindung zu setzen. Es wird empfohlen, der Facebook-Seite oder Facebook-Gruppe von Volunteering Solutions beizutreten, um mit anderen Teilnehmern zu kommunizieren.

Um Alumni-Interviews früherer Teilnehmer zu lesen, besuchen Sie den Abschnitt " Treffen Sie einen Freiwilligen " auf unserer Website.

Hast du eine Frage? Schreib uns



Close

Change Country?

Looks like you're from United Kingdom/Europe. Visit our UK/Europe Website for a better viewing experience and to view prices in GBP.