• REISE-UPDATE: Wir haben geöffnet! Programmwiedereröffnung Updates und Antworten auf Ihre Fragen zu COVID-19 und unsere flexiblen Buchungsrichtlinien.

Überblick

Seien Sie Teil des medizinischen Freiwilligenprojekts in Kambodscha, das speziell für Medizinstudenten oder Praktiker entwickelt wurde, die nach einer internationalen Arbeitserfahrung suchen, mit dem Ziel, mehr über das Gesundheitsszenario in Ländern der Dritten Welt zu erfahren.

Freiwillige im Rahmen dieses Projekts werden in örtlichen städtischen Krankenhäusern und Kliniken in Phnom Penh untergebracht, wo professionelle Ärzte und Krankenschwestern Sie bei jedem Schritt anleiten werden. Freiwillige begleiten die Ärzte in der Regel, und ihnen werden je nach Fähigkeiten Aufgaben zugewiesen.

Dieses Programm ist perfekt geeignet für Medizinstudenten im 3. und letzten Jahr sowie für Krankenpflegestudenten und auch für Fachleute mit angemessener Erfahrung im medizinischen Bereich. Dies wäre eine wertvolle Lernreise im Dienste der Gesellschaft. Und nicht nur das, die Freiwilligen werden auch das kambodschanische Leben genau beobachten und mehr über die Kultur und Lebensweise der Menschen erfahren.

Hinweis: Freiwillige, die am medizinischen Projekt in Kambodscha teilnehmen, müssen mindestens 2 Wochen für das Programm aufwenden.

Jetzt bewerben Jetzt anfragen

Programmanforderungen

Freiwillige Rollen und Verantwortlichkeiten

  • Die Hauptaufgabe bestünde darin, die Fachleute zu begleiten und ihnen bei Bedarf zu helfen.
  • Abhängig von Ihren Fähigkeiten werden Ihnen Arbeiten wie das Nähen von Wunden, das Verabreichen von Impfungen usw. übertragen.
  • Sie können die Ärzte auch bei kritischen Operationen und Operationen unterstützen.
  • Sie müssen aktiv an den täglichen Abläufen des Krankenhauses beteiligt sein, Rundgänge auf den Stationen machen, Akten führen und routinemäßige Patientenuntersuchungen wie Blutdruckmessung, Fieberkontrolle usw. durchführen.

Zeitplan der Freiwilligenarbeit

Als Freiwilliger für das medizinische Programm in Kambodscha würde Ihr allgemeiner Zeitplan wie folgt aussehen:

Sonntag - Ankunft am Zielort (Phnom Penh)
Montag - Orientierung + Willkommensabendessen.
Der lokale Koordinator wird eine Orientierungssitzung durchführen, die die wichtigsten Themen wie Sicherheit, Kultur, Sprache, Sehenswürdigkeiten, Verhalten, Essen und andere Vorschläge für Unternehmungen in Kambodscha abdeckt.

Dienstag - Eine vollständig geführte Stadtrundfahrt durch Phnom Penh, die einige der besten Orte abdeckt.

Mi bis Fr - Freiwilligenarbeit.

Wochenenden - Erkunden Sie die Stadt / Machen Sie sich auf den Weg, um Siem Reap zu entdecken.

Frühstück - ab 06:30 Uhr.
Arbeitszeiten im Praktikum - 09:30 bis 23:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr.

Mittagessen - Freiwillige erhalten zwei Stunden Pause zwischen den Arbeitsstunden. Sie können entweder zum Mittagessen in die Unterkunft zurückkehren oder ein Lunchpaket zum Praktikum mitnehmen.

Abendessen - ab 19:00 Uhr.

Derselbe Arbeitsplan wird ab der zweiten Woche fortgesetzt (Montag - Freitag).

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass der Zeitplan je nach Projekt, an dem der Freiwillige teilnimmt, variieren kann.

Leben

Volunteering Solutions ist eine internationale Freiwilligenvermittlungsorganisation und daher entsprechen alle unsere Wohnformen internationalen Standards. Unsere Freiwilligen müssen buchstäblich mit gepackten Taschen ankommen und das war's. Wir bieten unseren Freiwilligen den bestmöglichen Aufenthalt.

Flughafentransfer

Freiwillige werden vom internationalen Flughafen Phnom Penh vom lokalen Koordinator oder Vertreter abgeholt. Diejenigen Freiwilligen, die auf dem Landweg ankommen oder bereits in Kambodscha sind, werden am Busbahnhof oder an einem vorher festgelegten Treffpunkt abgeholt.

Unterkunft

Die Freiwilligen werden in einem familiengeführten und zentral gelegenen Gästehaus in Phnom Penh untergebracht. Die Unterkunft befindet sich im Zentrum von Phnom Penh und die meisten berühmten Touristenattraktionen sind leicht erreichbar.

2-3 Freiwillige teilen sich ein Zimmer, gleichgeschlechtlich. Jedes Zimmer hat ein eigenes Badezimmer mit Einrichtungen im westlichen Stil und Duschen. Alle Zimmer verfügen über Ventilatoren und ein separates Badezimmer ist mit jedem Zimmer verbunden. Eine Klimaanlage ist gegen Aufpreis ebenfalls verfügbar.Freiwillige haben die Möglichkeit, sich zu entspannen, zu essen und sich mit anderen Freiwilligen im zweiten Stock des Gästehauses auszutauschen.

Dort ist der Gemeinschaftsbereich für die Freiwilligen eingerichtet. Das Gästehaus hat eine sehr familienfreundliche Atmosphäre und die Teilnehmer genießen ihren Aufenthalt dort. Das Haus ist ein großartiger Ort, um sich mit anderen gleichgesinnten Freiwilligen aus verschiedenen Teilen der Welt zu treffen und auszutauschen. Die Unterkunft verfügt über WLAN-Service und Wäscheservice ist ebenfalls gegen Aufpreis verfügbar.

Für diejenigen Teilnehmer, die bei einer Gastfamilie übernachten möchten, steht auch eine Unterkunft in einer Gastfamilie zur Verfügung.

Orientierung

Eine zweitägige intensive Orientierung wird von den Mitarbeitern vor Ort angeboten. Bereiche wie Kultur, Grüße, Orte, Transport, Sicherheit, Freiwilligeneinsätze werden während der Orientierung erklärt. Die Freiwilligen erhalten eine lokale Tour durch die Stadt Phnom Penh sowie ein Willkommensabendessen.

Mahlzeiten

Die Freiwilligen erhalten drei Mahlzeiten pro Tag. Mittag- und Abendessen bestehen aus Reis, einer Schüssel Suppe, gebratenem Fleisch (Huhn, Rind, Schwein oder Fisch) und viel Gemüse. Das Frühstück besteht normalerweise aus Tee, Brot, Kaffee, Marmelade und Obst.Das Mittagessen wird normalerweise je nach Zeitplan eingepackt oder im Gästehaus eingenommen. Kambodschanisches Essen ist leicht und gesund und nicht sehr scharf und scharf. Die kambodschanische Küche ist eine Mischung aus Küchen aus anderen Ländern Südostasiens wie Vietnam und Thailand.

Wochenenden

Phnom Penh hat viel zu bieten und Sie werden immer etwas Interessantes finden, was Sie in Ihrer Freizeit tun und sehen können. Es gibt viele Tempel, Museen und historische Stätten zu besuchen, wie das Toul-Sleng-Genozid-Museum, den Königspalast, das Nationalmuseum und Wat Phnom. Sie können auch an den Kochkursen der lokalen Khmer-Küche teilnehmen, wenn Sie das interessiert! An den Wochenenden haben Sie mehr Freizeit zur Verfügung, um die nahe gelegenen Strände und den Zoo zu besuchen.

Program Cost

Please Note: -An application fee of $199 is charged over and above the program fee as an application payment. (A 4% international banking fee is charged at the time of payment)

Wofür zahlen Sie?

  • 24 Stunden Hilfe und Unterstützung von Mitarbeitern
  • Umfassende Informationen vor ihrer Abreise
  • Abholung vom Flughafen
  • 2 Tage intensive Orientierung
  • Essen
  • Unterkunft in einer Gastfamilie oder Gästehaus
  • Travel & Medical Insurance (Erhältlich gegen Aufpreis)
  • Certificate Of Completion (Upon Request)

Was ist NICHT enthalten?

  • Flugtickets
  • Rückfahrt zum Flughafen
  • Lokales Verkehrsmittel
  • Visa Gebühren
  • Impfungen

Programm Termine

Months 2022 2023
January 0216 0115
February 0620 0519
March 0620 0519
April 0317 0216
May 0115 0721
June 0519 0418
July 031731 0216
August 14 0620
September 0418 0317
October 0216 0115
November 0620 0519
December 0418 0317

Verfügbar Füllen Schnell Nicht verfügbar Vergangenheit Datum

 

 

FAQ's

Häufig gestellte Fragen Anwendung und Programmdetails

Es gibt keine Frist für die Registrierung Ihres Programms. Da wir jedoch in unseren Programmen nur begrenzte Plätze zur Verfügung haben und wir normalerweise nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ vergeben, empfehlen wir allen Freiwilligen dringend, ihre Programme rechtzeitig zu buchen. Wir haben Freiwillige, die ihre Programme sogar ein Jahr im Voraus buchen. Es ist daher eine gute Idee, das Programm so früh wie möglich zu buchen und Ihren Platz zu reservieren. Wir erlauben Freiwilligen auch, ihre Programmdaten zu ändern, wenn sie uns vor 45 Tagen vor Beginn des Programms informieren.

Nachdem Sie Ihre Bewerbung abgeschlossen haben, wird Ihr personalisiertes „Mein Konto“ aktiviert. Sie müssen Ihren Lebenslauf zusammen mit Ihrem Foto in dasselbe hochladen. Unser Backend-Team und die Vermittlungsseite benötigen etwa 10-12 Tage, um Ihre Bewerbung zu prüfen. Nachdem wir Ihren Lebenslauf und Ihre Dokumente überprüft haben, wird Ihre Buchung bestätigt und in Ihrem „Mein Konto“ aktualisiert. Einige Projekte erfordern eine obligatorische Überprüfung des kriminellen Hintergrunds, und dies wird in den Projektinformationen Ihres Programms erwähnt. Die Genehmigung Ihres Antrags hängt von Ihrer Qualifikation und den Zulassungskriterien für das jeweilige Projekt ab.

In Kambodscha beträgt die Mindestdauer unserer Programme 2 Wochen. Freiwillige, die sich für das NGO-Unterstützungsprogramm entscheiden, müssen für eine Mindestdauer von 5 Wochen teilnehmen.

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, wenn du zu deinem Projekteinsatz in Kambodscha kommst.

Teilnehmer, die am Waisenhaus- und Lehrprojekt eingeschrieben sind, müssen ebenfalls einen kriminalpolizeilichen Überprüfungsbericht vorlegen.

Freiwillige müssen offen und flexibel sein, um in einem neuen und anderen Umfeld zu arbeiten. Kambodscha ist ein Land mit unterschiedlichen Kulturen und Traditionen, obwohl es modernisiert ist, aber die kulturellen Empfindlichkeiten müssen berücksichtigt werden, bevor man sich hier freiwillig meldet.

Freiwillige sollten energisch und enthusiastisch sein, etwas zu bewegen.

Muss bei guter Gesundheit sein.

Freiwilligenarbeit in einer Gruppe ist immer eine gute Idee und wird dringend empfohlen. Wir empfehlen unseren Freiwilligen, mit ihren Kollegen, Freunden oder Familien zu kommen.

Freiwilligenarbeit in einer Gruppe verbessert die Produktivität und ist auch sicher, wenn Sie nach der Arbeit Sightseeing machen. Außerdem können wir spezielle Gruppenprogramme für Gruppen ab 5 Personen entwerfen. Unsere Programme sind so konzipiert, dass sie sicher und erschwinglich sind und den Freiwilligen eine großartige Gruppenerfahrung bieten.

In unserer mehr als 12-jährigen Erfahrung haben wir Freiwilligenprogramme für Studentengruppen – College-Gruppen, Universitätsgruppen, Highschool-Gruppen, Gruppen von Familien, Gruppen von Paaren sowie eine Gruppe von Kollegen – ermöglicht und unterstützt.

Die Programme in Kambodscha beginnen am 1. und 3. Montag jedes Monats und die Teilnehmer müssen am Sonntag davor anreisen.

Die Freiwilligen werden vom internationalen Flughafen Phnom Penh (PNH) vom Koordinator oder Vertreter des Landes abgeholt. Diejenigen Freiwilligen, die auf dem Landweg ankommen oder bereits in Kambodscha sind, werden am Busbahnhof oder an einem vorher festgelegten Treffpunkt abgeholt. Bitte informieren Sie den Koordinator im Land, wenn Sie? Flug kommt zu spät.

Ja, wir stellen Ihnen das Zertifikat nach erfolgreichem Abschluss Ihres Programms aus. Das Zertifikat wird auf Anfrage zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie planen, während Ihrer Reise für mehrere Programme zu kommen, müssen Sie die Anmeldegebühr nur einmal bezahlen. Ihre Bewerbungsgebühr gilt für ein Jahr (ab Bewerbungsdatum). Sie müssen die Anmeldegebühren nicht erneut bezahlen, wenn Sie innerhalb des genannten Zeitraums kommen.

Für unsere wiederkehrenden Freiwilligen wird ein Rabatt von 50 USD auf die Anmeldegebühr für ihr nächstes VolSol-Programm gewährt.

VolSol-Freiwillige arbeiten normalerweise 5 bis 6 Stunden am Tag, dies hängt jedoch von Ihrem Programmtyp ab. Sie haben die Wochenenden, um zu reisen und das Land zu erkunden.

Unser Koordinator vor Ort führt Sie zu den nahe gelegenen Orten, die Sie auch an Wochentagen abends erkunden können.
Flüge und Visa

Bürger der meisten Länder können bei der Ankunft ein 30-tägiges Touristenvisum erhalten. Sie können ein E-Visum beantragen, bevor Sie nach Kambodscha reisen. Für Freiwillige, die planen, länger als 30 Tage in Kambodscha zu bleiben, wird ein Geschäftsvisum empfohlen.

Der internationale Flughafen Phnom Penh (Flughafencode: PNH) ist gut mit Flügen von wichtigen Zielen in Asien und dem Nahen Osten verbunden.
Die meisten Freiwilligen aus Europa und Nordamerika haben einen Zwischenstopp in Südkorea, Katar, Vietnam oder Thailand und nehmen dann einen Anschlussflug nach Phnom Penh.

Die folgenden Fluggesellschaften bieten regelmäßige Flüge nach Phnom Penh an –
Thai Airways, Bangkok Airways, Tigerair, Dragon Air, Bangkok Airways, Korean Air, Cathay Pacific, Qatar Airways, Singapore Airlines, Air China-Flüge, Thai AirAsia und SilkAir.

Gesundheit und Sicherheit

Kambodscha als Ganzes ist im Allgemeinen ein sicherer Ort für Touristen. Unsere Freiwilligenunterkünfte und -plätze befinden sich in einer sicheren und freundlichen Gegend in Phnom Penh. Wie in jeder anderen Großstadt müssen Sie jedoch wachsam sein, wenn Sie sich alleine auf den Weg machen und mit Fremden trinken, und auch allgemeine Sicherheitsmaßnahmen ergreifen. Allen Freiwilligen wird empfohlen, die Sicherheitsverfahren und Richtlinien zu befolgen, die vom Koordinator im Land in der Orientierungssitzung bereitgestellt werden.

Wenn Sie aus einem Land einreisen, in dem das Risiko einer Übertragung des Gelbfiebervirus (YFV) besteht, müssen Sie einen Nachweis über eine Gelbfieberimpfung vorlegen.
Abgesehen davon werden Reisenden folgende Impfungen empfohlen:
Hepatitis A und B
Typhus
Tetanus

Wir möchten Sie auch bitten, Ihren Reisearzt zu konsultieren, bevor Sie nach Kambodscha reisen.

Ja, für alle Teilnehmer ist der Abschluss einer Reisekrankenversicherung obligatorisch. Um unseren Teilnehmern die beste Option zu bieten, bieten wir in Zusammenarbeit mit einem führenden Versicherungsanbieter einen umfassenden Versicherungsschutz zu einem sehr geringen Preis an.

Unterkunft und Wohnen

In Kambodscha erfolgt die Unterbringung in einem familiengeführten Gästehaus im Zentrum von Phnom Penh oder bei einer kambodschanischen Gastfamilie, je nach Wunsch, Verfügbarkeit und endgültiger Projektzuteilung.

Der Aufenthalt bei einer einheimischen Gastfamilie ist aufregend und eine sehr gute Gelegenheit für die Freiwilligen, die traditionellen Bräuche, die Kultur und die „Lebensweise“ der Kambodschaner kennenzulernen. Unsere Freiwilligen wohnen in der Regel bei bürgerlichen Familien.

Alle Gastfamilien werden sorgfältig ausgewählt und von den Mitarbeitern vor Ort genehmigt und haben bereits Erfahrung in der Aufnahme internationaler Freiwilliger. Alle Unterkünfte verfügen über fließendes Wasser und Strom.

In einer Pension teilen sich 2-3 Freiwillige ein Zimmer, gleichgeschlechtlich. Jedes Zimmer hat ein eigenes Badezimmer mit Einrichtungen im westlichen Stil und Duschen. Alle Zimmer verfügen über Ventilatoren und ein separates Badezimmer ist mit jedem Zimmer verbunden. Eine Klimaanlage ist gegen Aufpreis ebenfalls verfügbar. Freiwillige haben die Möglichkeit, sich zu entspannen, zu essen und sich mit anderen Freiwilligen im zweiten Stock des Gästehauses auszutauschen.

Dort ist der Gemeinschaftsbereich für die Freiwilligen eingerichtet.Das Gästehaus hat eine sehr familienfreundliche Atmosphäre und die Teilnehmer genießen ihren Aufenthalt dort. Das Haus ist ein großartiger Ort, um sich mit anderen gleichgesinnten Freiwilligen aus verschiedenen Teilen der Welt zu treffen und auszutauschen. Die Unterkunft verfügt über WLAN-Service und Wäscheservice ist ebenfalls gegen Aufpreis verfügbar.

Die Freiwilligen erhalten drei Mahlzeiten am Tag. Kambodschanisches Essen ist leicht und gesund und nicht sehr scharf und scharf. Es ist eine Fusion verschiedener südostasiatischer Küchen und Mahlzeiten bestehen normalerweise aus Reis, Gemüse, Hühnchen, Rindfleisch und Nudeln.

Ja – bitte stellen Sie sicher, dass Sie das lokale Team über Ihre Essensvorlieben informieren, damit sie sicherstellen können, dass Sie das beste Essen bestellen können! Bitte geben Sie im Bewerbungsformular auch Ihre spezielle Essenspräferenz an.

Ihre Wochenenden und Abende stehen Ihnen für Besichtigungen und Erkundungen in und um Phnom Penh zur freien Verfügung. Sie können die Tempel von Angkor in der Nähe der Stadt Siem Reap im Westen, die Strände von Sihanoukville und die Küstenstädte entlang der Südküste sowie die Dschungeldörfer entlang der Landschaft besuchen. (Natürlich darf man es sich in Kambodscha nicht leisten, die Ruinen von Angkor Wat zu besuchen!)

Wir ermutigen unsere Freiwilligen zu reisen. Wir haben verschiedene Wochenendtouren entworfen, die unter dem Abschnitt „Zusatztouren“ in Ihrem „Mein Konto“ gebucht werden können.
Ihr Koordinator vor Ort hilft Ihnen auch bei der Buchung und Organisation der Touren, sobald Sie im Land sind.

Ihre Programmgebühr deckt alles ab – von Ihrer Verpflegung, Unterkunft, Abholung vom Flughafen, Orientierung, Informationen vor der Abreise und Unterstützung durch das Personal im Land. Sie müssen Ihre persönlichen Ausgaben wie Reisen, Telefon, Einkaufen, Besichtigungen usw.

Der lokale Transport zu den Projekten ist nicht in der Programmgebühr enthalten. Sie können damit rechnen, etwa 5 bis 12 US-Dollar pro Tag für den Transport auszugeben. Im Durchschnitt empfehlen wir etwa 100 $ pro Woche für Ihre persönlichen Ausgaben.

Sie können Geld in jeder Bank oder am Flughafen wechseln, indem Sie Ihren Reisepass vorzeigen. Überall in der Hauptstadt Phnom Penh gibt es Geldautomaten. Es wird empfohlen, die aktuellen Wechselkurse zu überprüfen und sich über diese auf dem Laufenden zu halten.

Eine Verbindung mit der Vergangenheit Volunteers

Wir ermutigen Freiwillige, sich mit ehemaligen Teilnehmern von Volunteering Solutions und anderen Programmteilnehmern, die an unseren Projekten teilnehmen, in Verbindung zu setzen. Es wird empfohlen, der Facebook-Seite oder Facebook-Gruppe von Volunteering Solutions beizutreten und sich mit anderen Teilnehmern und unserem Team zu vernetzen.

Um Alumni-Interviews früherer Teilnehmer zu lesen, besuchen Sie den Abschnitt Meet a Volunteer auf unserer Website.

Klicken Sie hier , um Feedback-Berichte und Erfahrungsberichte von Programmteilnehmern von Volunteering Solutions Cambodia anzuzeigen.

Andere Programme in Kambodscha

Hast du eine Frage? Schreib uns



Close

Change Country?

Looks like you're from United Kingdom/Europe. Visit our UK/Europe Website for a better viewing experience and to view prices in GBP.