contact_support
2 Wochen spezielles Freiwilligenprogramm in Ghana
2 Wochen spezielles Freiwilligenprogramm in Ghana

Tamale, Ghana

2 Wochen spezielles Freiwilligenprogramm in Ghana

Höhepunkte der Reise

  • Diese zweiwöchige besondere Gelegenheit zur Freiwilligenarbeit in Ghana kombiniert Freiwilligenarbeit und Reisen
  • Arbeiten Sie für das Girl Child Education Program in Ghana und lehren Sie sie für eine bessere Zukunft
  • Sammeln Sie Spenden für den Unterhalt der Schule und die Beschaffung ausreichender Lernmaterialien für die Schüler
  • Erkunden Sie im Rahmen des Programms die Northern Ghana Wildlife Tour und besuchen Sie die Dörfer Boebeng und Fiema
  • Besuchen Sie den Mole-Nationalpark, um die afrikanischen Elefanten, das größte Landsäugetier der Welt, zu beobachten
  • Sammeln Sie internationale Berufserfahrung aus erster Hand und verbessern Sie Ihren Lebenslauf

Überblick

Überblick

Sei Teil des 2-wöchigen speziellen Freiwilligenprogramms in Ghana und erlebe die Schönheit des Landes wie nie zuvor! Dieses Programm wurde für diejenigen entwickelt, die eine kurze Zeit in Ghana verbringen möchten, um zu einem sinnvollen sozialen Zweck beizutragen und das Wildlife-Szenario zu erkunden, das das Land bereithält. Freiwillige werden in und um Tamale arbeiten, in örtlichen Schulen unterrichten und sich gelegentlich in der Gemeindeentwicklungsarbeit engagieren.

Sie würden auch einige erstaunliche Freiwillige aus anderen Teilen der Welt treffen.Es wird ein immenses Ausmaß an Peer-Learning geben, und gemeinsam können Sie das Leben der Ghanaer entscheidend verändern. Es wird auch eine unglaubliche Gelegenheit für Sie sein, mehr über ihr Leben und ihre Kultur zu erfahren

Programmplanung
Dauer: 2 Wochen
Termine: 1. und 3. Montag im Monat
Ankunft am: Internationaler Flughafen Kotoka (Accra).
Arbeitstage: Montag – Freitag – 5 Tage die Woche, 7-8 Stunden am Tag
Reise- und Tourismustouren: Reisen/Sightseeing für 3 Tage im Preis inbegriffen

Programmort – Tamale, Hauptstadt der nördlichen Region von Ghana. Das Programm befindet sich in der nördlichen Region Ghanas in einer Stadt namens Tamale. Tamale ist die Hauptstadt der nördlichen Region von Ghana und hat 3.305.000 Einwohner (2008). Es wird hauptsächlich von Dagomba-Leuten bevölkert, die die Dagbani-Sprache sprechen. Es liegt im nördlichen Teil des Landes, wo das Land Savanne ist, bestehend aus Grasland mit dürreresistenten Bäumen. Die Stadt gleicht einer Ansammlung von Dörfern, in denen viele Menschen in traditionellen Lehmziegelhäusern leben.Während die meisten Häuser mit Wellblech gedeckt sind, sind viele mit Gras gedeckt.

Programmdetails

Es gibt Zehntausende Mädchen in der Stadt, die die Schule abgebrochen haben, und einige Eltern haben sich geweigert, ihre weiblichen Kinder zur Schule zu schicken. Die Freiwilligen engagieren sich freiwillig in einem Projekt, das darauf abzielt, benachteiligte Mädchen, wie die oben beschriebenen, auf den Schulbesuch vorzubereiten. Das Hauptziel des Projekts ist es, ihnen die erforderliche Bildungsunterstützung und Berufsausbildung zu bieten, damit sie ehrgeizige und wichtige Mitglieder der ghanaischen Belegschaft werden.

Das Lernzentrum hat Mädchen in der Altersgruppe von 7 bis 18 Jahren und etwa 40 bis 50 jüngere Schüler werden in Grundkenntnissen in Englisch, Mathematik, Sozialkunde und Religions- und Moralerziehung unterrichtet. Es gibt auch ein Berufsbildungsprogramm, das 10 älteren Schülern grundlegende Nähtechniken beibringt und sie auf eine Ausbildung in einer professionellen Näherei in der Stadt vorbereitet.

Freiwillige in diesem Programm werden eine lohnende Erfahrung machen, indem sie den Lehrern helfen, Unterricht zu geben.Vormittags arbeiten Sie mit kleineren Gruppen von Schülern und helfen ihnen beim Lesen, Schreiben und Rechnen. Es kann vorkommen, dass Sie gebeten werden, selbst einen der Kurse zu unterrichten, aber Sie werden in diesem Fall voll unterstützt.

Nachmittags haben Sie die Möglichkeit, die ehemaligen Schüler, die jetzt die staatliche Schule besuchen, bei den Hausaufgaben und beim Lesen und Schreiben zu unterstützen.
Dieses Projekt ist bei Freiwilligen beliebt, weil es ihnen ermöglicht, in ihrem Unterrichtsstil und der Verwendung von Materialien völlig kreativ zu sein, und neue Ideen zur Verbesserung und Entwicklung aktiv fördert. Wenn Sie an diesem Programm teilnehmen, werden Sie sich zweifellos in die Schüler verlieben und wieder nach Ghana zurückkehren.

Tour-Programme

Northern Ghana Wildlife Tour: - Nach dem Frühstück mit der Gastfamilie machen sich die Freiwilligen auf den Weg zu den Dörfern Boebeng und Fiema. Diese beiden Dörfer tragen zum Schutz der schwarz-weißen Colobus- und Mona-Affen bei, die von den Einheimischen als heilig angesehen werden und in den umliegenden Wäldern leben.Wir besichtigen das Dorf, während wir mit den Einheimischen interagieren und etwas über ihre Geschichte und Traditionen erfahren. Am Nachmittag besuchen wir die majestätischen Kintampo-Wasserfälle und verbringen die Nacht in Kintampo Town.

Wildlife Viewing Tour: - Nach dem Frühstück fahren wir von Kintampo zum Mole National Park, Ghanas größtem und bestem Wildbeobachtungspark. Eine Fußsafari am Nachmittag bietet Nahaufnahmen von afrikanischen Elefanten, dem größten Landsäugetier der Welt. Am Abend bestaunen wir die Tierwelt von der Aussichtsplattform mit Blick auf ein belebtes und aufregendes Wasserloch, während wir uns im Hotel entspannen.

Hinweis: Es kann Änderungen im Reiseverlauf des Tourprogramms geben, da es den örtlichen Bedingungen unterliegt.

Programmanforderungen

Programmanforderungen

Freiwillige müssen zum Zeitpunkt der Teilnahme am Projekt 17 Jahre oder älter sein. Die Teilnehmer sollten offen und flexibel sein, um in einer neuen und anderen Umgebung zu arbeiten. Freiwillige müssen flexibel, aufgeschlossen und leidenschaftlich für die Arbeit mit Kindern sein. Sie sollten auch proaktiv sein und die Fähigkeit haben, Initiative zu ergreifen. Alle Freiwilligen müssen vor der Teilnahme am Programm einen sauberen kriminalpolizeilichen Hintergrundbericht vorlegen. Für Teilnehmer unter 18 Jahren, die an dem Programm teilnehmen, ist eine Einverständniserklärung der Eltern erforderlich.


Leben

Living

Volunteering Solutions ist bestrebt, seinen Freiwilligen das Beste aus Lebensunterhalt und anderen Vorkehrungen zu bieten. Wie wir immer sagen, packen Sie einfach Ihre Koffer und kommen Sie an Ihrem Einsatzort an. Von Ihrer Abholung vom Flughafen, Aufenthalt, Mahlzeiten, Wochenendtouren und anderen Kleinigkeiten verwaltet VolSol alles für Sie.

Flughafentransfer

Sie werden von Ihrem Programmkoordinator am Flughafen Tamale abgeholt, von wo aus Sie zu Ihrem Projektstandort gebracht werden. Die Teilnehmer können Ihren Flug zum Accra International Airport und dann einen kurzen Anschlussflug nach Tamale buchen. Sie können auch in Accra übernachten und am nächsten Tag den Flug nach Tamale nehmen. Wir können gegen Aufpreis einen optionalen Accra-Abholservice anbieten. Der Service umfasst die Abholung in Accra, eine Übernachtung in einem Hotel/Gästehaus in Accra und den Transfer zum Flughafen, um Ihre Reise fortzusetzen.

Unterkunft

Die Freiwilligen werden in einer standardmäßigen ghanaischen Freiwilligen-Gastfamilie untergebracht, die vom lokalen Programmkoordinator verwaltet wird. Falls im Freiwilligenheim kein Platz verfügbar ist, werden Sie bei einer ghanaischen Gastfamilie untergebracht.Die Unterbringung erfolgt entweder in einem Einzel- oder Mehrbettzimmer zusammen mit anderen Freiwilligen. Durch den Aufenthalt bei einer Familie erleben Sie die lokale ghanaische Kultur, Sprachbräuche und Traditionen. Es gibt getrennte Räume für männliche und weibliche Freiwillige mit Gemeinschaftstoiletten. Die Teilnehmer sollten beachten, dass das Leben einem einfachen Standard entspricht und Sie keinen Luxus erwarten sollten. Stromausfälle sind in Ghana an der Tagesordnung und die meisten ländlichen Häuser haben in Dürrezeiten kein fließendes Wasser. Bettwäsche wird gestellt, die Freiwilligen müssen jedoch ihre eigenen Handtücher und Moskitonetze mitbringen (diese können auch in Ghana gekauft werden). Eine Klimaanlage ist im Freiwilligenhaus verfügbar und die Teilnehmer müssen den Aufpreis bezahlen, um die Einrichtung im Land nutzen zu können.

Orientierung

Eine Orientierungs- und Einweisungssitzung wird von Ihrem lokalen Koordinator angeboten. Bereiche wie Kultur, Sicherheit, Standorte, Transport werden in der Orientierung behandelt. Nachdem Ihre Orientierung beendet ist, werden Sie in Ihr Projekt eingeführt und erhalten auch eine Tour über den lokalen Markt und die Stadt Tamale.

Mahlzeiten

Die Freiwilligen erhalten 2 Mahlzeiten (Frühstück und Abendessen) im Haus der Gastfamilie.Die ghanaische Küche besteht hauptsächlich aus Stärke, Suppen, Bohnen, Fleisch und Fisch. Die Stärken bestehen hauptsächlich aus Reis und teigigen Bällchen aus Maniok-, Kochbananen- oder Yamswurzelpüree. Berühmte ghanaische Gerichte sind Banku und Fufu.

Während Ihrer Freizeit

An den Wochenenden können Sie Orte wie den Mole National Park und das Monkey Sanctuary erkunden. Freiwillige besuchen auch Paga, um den Crocodile Park zu besuchen, oder weiter südlich nach Cape Coast, um die Strände zu genießen. An Wochentagen haben die Teilnehmer abends Freizeit und verbringen Zeit damit, sich in ihrer Unterkunft zu entspannen oder mit anderen Freiwilligen und der lokalen Bevölkerung Kontakte zu knüpfen.


Termine

Termine

2024

January

06

20

February

03

17

March

02

16

April

06

20

May

04

18

June

01

15

July

06

20

August

03

17

September

07

21

October

05

19

November

02

16

December

07

21

Past Date

Available

Unavailable

Filling Fast


Kosten

Kosten

2 Weeks $745
Extra Week $140

Please Note: -An application fee of $229 is charged over and above the program fee as an application payment. (A 5% international banking fee is charged at the time of payment)

What are you Paying for?

  • Umfassender Leitfaden vor der Abreise
  • Unterstützung durch Support-Mitarbeiter und Inland-Programmkoordinator
  • Abholung vom Flughafen Tamale und Transfer zur Unterkunft
  • Unterbringung vor dem Programm in Accra in einem Hotel/Gästehaus
  • Programmorientierung
  • Unterkunft
  • 2 Mahlzeiten pro Tag während der Freiwilligenarbeit
  • Freiwilligenarbeit in der Region Tamale
  • Wochenendausflug zum Mole National Park und zu den Kintampo Falls
  • Certificate Of Completion (Upon Request)

What's NOT included?

  • Internationaler/Inlandsflugpreis
  • Visa
  • Lokaler Transport zum und vom Programmort
  • Abreisetransfer zum Flughafen (kann gegen Aufpreis arrangiert werden)
  • Impfungen
  • Alle anderen persönlichen Ausgaben
  • Accra Pickup-Paket

Rezensionen

Rezensionen

Jetzt bewerben Jetzt anfragen

Häufig gestellte Fragen

FAQ's Application and Program Details

Flights and Visa

Health and Safety

Connect with Past Volunteers

Accommodation and Living

Sie haben noch Fragen?

Wir sind immer für Sie da.

Kontaktieren Sie uns auf die Art und Weise, die für Sie am besten ist.