contact_support
Schildkröten- und Umweltschutz
Schildkröten- und Umweltschutz

Osa Peninsula, Costa Rica

Schildkröten- und Umweltschutz

Höhepunkte der Reise

  • Gelegenheit, das Leben an den legendärsten und auch abgelegensten Reisezielen in ganz Mittelamerika kennenzulernen
  • Arbeiten Sie bei Schildkrötenpatrouillen mit einer Gruppe begeisterter Menschen zusammen
  • Beobachten Sie die Schildkröten, schützen Sie ihre Eier und tun Sie etwas Sinnvolles für Mutter Natur
  • Sammeln Sie Berufserfahrung aus erster Hand und unterstützen Sie das Team vor Ort
  • Treffen Sie einige tolle gleichgesinnte Reisende aus der ganzen Welt
  • Erleben Sie die Freude, an einem wunderschönen, abgelegenen Strandort zu übernachten

Überblick

Überblick

Die Freiwilligen dieses Projekts beteiligen sich an einem von der Gemeinde getragenen Naturschutzprojekt, das darauf abzielt, den Lebensraum der Meeresschildkröten am Niststrand auf der Osa-Halbinsel in Costa Rica zu erhalten. Sie schützen 8 km Strand, wo sie pro Saison über 7000 Nester der Arten Olive Ridley und Pazifisches Grün registrieren. Die Osa-Halbinsel liegt an der äußersten Südspitze Costa Ricas im Pazifik, in einem der artenreichsten Gebiete der Erde.Hier befindet sich der Corcovado-Nationalpark, der eine Vielzahl unterschiedlicher Ökosysteme umfasst, darunter primärer Urregenwald, Palmenwälder, Mangrovenwälder sowie Küsten- und Meereslebensräume. Mit dieser Vielfalt an Ökosystemen geht eine große Anzahl einheimischer, endemischer und wandernder Arten einher. Allein auf der Osa-Halbinsel gibt es schätzungsweise 2,5 % der weltweiten Artenvielfalt mit rund 250.000 Pflanzen- und Tierarten, von denen über 300 nirgendwo sonst auf dem Planeten zu finden sind.

Dieses Projekt arbeitet aktiv an fünf der UN-SDGs, um die Erhaltung eines gesunden Planeten zu unterstützen.

Erhaltung und Erforschung nistender Meeresschildkrötenpopulationen

  • Erhöhen Sie die Erfolgsquote beim Schlüpfen, indem Sie Nester schützen und in extremen Fällen Nester in Brutstätten verlegen.
  • Erhöht die Chancen, dass Jungtiere das Erwachsenenalter erreichen.
  • Reduzieren Sie die Raub- und Wildereiraten an unseren Stränden durch die Durchführung regelmäßiger Patrouillen.
  • Hilfe für Schildkröten, die durch Beifang, Verschmutzung und Schäden durch Boote, andere Tiere oder natürliche Ursachen Verletzungen erlitten haben.
  • Regelmäßige Strandsäuberungsaktionen, bei denen wir den am Strand angeschwemmten Müll wiederverwenden und den Rest recyceln.
  • Sammeln von Daten und Durchführen von Forschungsarbeiten, um politische Entscheidungsträger zu beeinflussen und Informationslücken in wissenschaftlichen Forschungsstudien zu schließen.

Engagement der Gemeinschaft im Naturschutz

  • Bieten Sie den Menschen in der Gemeinde bessere Arbeitsplätze mit einem stabilen Einkommen. Insbesondere Goldgräber und ehemalige Wilderer.
  • Informieren Sie die Einheimischen über die Bedeutung des Naturschutzes in ihrer Gemeinde, um sichere Praktiken des Ökotourismus zu fördern und sich des Plastikverbrauchs und der Müllvermeidung bewusster zu werden.
  • Bieten Sie Englischunterricht an, um das Leben der Einheimischen zu verbessern und Gemeindemitgliedern dabei zu helfen, in unserem Projekt Führungsrollen für Touren, Bildung und die Verwaltung von Freiwilligen im Ausland zu übernehmen.
  • Bieten Sie andere Dienstleistungen oder Touren außerhalb des Schildkrötenschutzes an, damit auch andere Gemeinschaftsorganisationen erhebliche Einnahmen aus dem Ökotourismus erzielen können.

Bildung und Aktivismus

  • Förderung umweltbewusster und nachhaltiger Wirtschaftsmöglichkeiten
  • Nutzen Sie soziale Medien, um Verantwortung und Bewusstsein für die Umwelt zu fördern
  • Beitrag zur Weiterentwicklung der lokalen und nationalen Politik, um das Engagement der Osa-Halbinsel für ökologische Nachhaltigkeit zu fördern
  • Entwicklung und Anwendung innovativer Methoden für Umweltforschung, -erhaltung und -schutz

Dieses Programm ist perfekt für Sie und bietet Ihnen die Möglichkeit, Arbeitserfahrung aus erster Hand zu sammeln und zum Schutz der Artenvielfalt Costa Ricas beizutragen.


Programmanforderungen

Programmanforderungen

Freiwillige müssen zum Zeitpunkt des Beitritts zum Projekt mindestens 18 Jahre alt sein. Sie müssen eine offene Einstellung und eine flexible Einstellung für die Arbeit in einem neuen und anderen Umfeld haben. Der Freiwillige sollte Energie und Begeisterung mitbringen, um etwas zu bewirken. Die Teilnehmer müssen zum Zeitpunkt der Teilnahme am Programm fit und gesund sein und sollten bereit sein, im Freien zu arbeiten und sich die Hände schmutzig zu machen. Teilnehmer des Programms sollten großes Interesse und Liebe für Umweltschutzarbeit haben. Die Teilnehmer sollten nicht vorbestraft sein und einen sauberen Strafbericht vorlegen. Die Teilnehmer sollten auf körperlich anstrengende Arbeit vorbereitet sein, da sie bei jedem Wetter mehrere Stunden am Strand laufen müssen, um nach nistenden ausgewachsenen Schildkröten zu suchen. Freiwillige müssen verantwortungsbewusst, flexibel, geduldig und proaktiv sein. Sie sollten die Begeisterung haben, sich zu engagieren und zu lernen, sowie die Fähigkeit, ohne ständige Aufsicht hart zu arbeiten. Dies ist eine großartige Gelegenheit, neue Fähigkeiten zu erlernen, neue Leute kennenzulernen und etwas zu verwirklichen Unterschied zu den Schildkröten und den Mitgliedern der örtlichen Gemeinschaft.


Rollen und Verantwortlichkeiten von Freiwilligen

Rollen und Verantwortlichkeiten von Freiwilligen

Als Freiwilliger nehmen Sie an täglichen Schildkrötenpatrouillen, Morgenpatrouillen (3–5 Stunden) oder Nachtpatrouillen (4–7 Stunden) teil. Auf den Patrouillen schützen Sie neue Nester, zeichnen Daten über die nistenden Weibchen auf, sehen die Markierung der Flossen, graben geschlüpfte Nester aus, unterstützen den Tourismus und lassen Jungtiere frei!

Tagsüber nehmen Sie auch an Strandsäuberungsaktionen, der Klassifizierung von Plastik, Englischunterricht für die Einheimischen, Präsentationen in unseren örtlichen Schulen sowie Baumpflanz- und anderen Wartungsprojekten rund um unser Camp teil! Normalerweise arbeiten wir sehr hart an dem Projekt und erwarten von allen Besuchern, dass sie sich nach besten Kräften engagieren, um uns beim Erreichen unserer Ziele zu helfen, aber es bleibt immer genügend Zeit zum Entspannen und Erkunden.


Freiwilligenarbeitsplan

Freiwilligenarbeitsplan

Die Wochenpläne müssen aufgrund der Art unserer Umwelt- und Gemeinschaftsarbeit flexibel sein. Daher werden unsere Mitarbeiter Sie so schnell wie möglich über Änderungen am Zeitplan informieren. Was Ihre Arbeitsbelastung betrifft, wird sich dies ändern, je nachdem, wie viele Personen im Camp sind. Möglicherweise brauchen wir auch Ihre Hilfe, etwas mehr als üblich, aber wir sorgen dafür, dass Sie Zeit zum Ausruhen haben. Wir stellen sicher, dass jeder mindestens einen kompletten Tag frei von den erforderlichen Aktivitäten hat. Dieser wird jedoch von Ihrem Campleiter festgelegt und passt sich den Aktivitäten der Woche an. Wenn Sie einen bestimmten freien Tag beantragen möchten, tun Sie dies bitte vor Beginn der Woche, damit dies im Zeitplan berücksichtigt werden kann.

Nachfolgend finden Sie einen empfohlenen Plan, der sich je nach den Umständen ändern kann:

Tag 1, Sonntag: Ankunft in Puerto Jimenez

Abholung vom Flughafen und Transfer zu einem Hostel in Puerto Jimenez. Ein Ankunftspaket für die Abholung und den Aufenthalt in San Jose ist gegen Aufpreis erhältlich.

In Puerto Jimenez ist kein Abholservice vom Flughafen zum Hostel inbegriffen. Die Freiwilligen gehen alleine zur Unterkunft.

Tag 2, Montag:Transfer zum Freiwilligenlager

Montagmorgen Transfer zum Camp Mariposa Azul. Treffen und Begrüßung mit dem Koordinator im Camp.

Tage 3 bis Tag 8, Dienstag bis Sonntag: Arbeiten am Projektstandort

Tag 9, Montag: Rückkehr nach San Jose oder Fortsetzung des Programms

Die Teilnehmer, die das Programm eine Woche lang absolvieren, werden heute Morgen zurück nach Puerto Jimenez gebracht. Andere werden das Programm weiterführen.

Dinge, die man beachten muss
  • Projekttermine – Das Projekt ist im Mai und Juni nicht verfügbar.
  • Voraufenthalt in San Jose – Wir können Ihnen bei der Organisation der Abholung und des Aufenthalts in San Jose vor oder nach Ihrem Programm auf der Halbinsel Osa behilflich sein.
  • Die Projekte beginnen am Montag und enden montags. Die Freiwilligen müssen am Vorabend in Puerto Jimenez sein (im Projekt inbegriffen).
  • Das Minimum beträgt eine Woche, es ist jedoch praktischer, länger zu bleiben
  • Schlechtes WLAN
  • Die Arbeit kann körperlich anstrengend sein

Leben

Living

Als internationale Organisation versuchen wir sicherzustellen, dass unsere Freiwilligen den Komfort und die Flexibilität erhalten, die sie suchen. In Bezug auf Abholung vom Flughafen, Aufenthalt, Fahrten vor Ort oder zur Arbeit und sogar Stadtrundfahrten helfen wir unseren Freiwilligen und erleichtern ihnen alles.

Flughafentransfer

Die Teilnehmer müssen an einem Sonntag in Puerto Jimenez ankommen. Sie haben auch die Möglichkeit, gegen Aufpreis einen Abholservice vom Flughafen und einen Voraufenthalt in San Jose zu buchen.

In Puerto Jimenez ist kein Abholservice vom Flughafen zum Hostel inbegriffen. Die Freiwilligen gehen alleine zur Unterkunft.

Unterkunft

Das rustikale Camp besteht aus zwei gemischten Hütten im Schlafsaalstil mit 8–10 Freiwilligen pro Hütte, Personalhütten, einer Gemeinschaftsküche, einem Ruhebereich und einem Gartenbereich mit Obstbäumen, einem kleinen Gewächshaus und einem Hühnerstall. Das Projekt verfügt über grundlegende Solarstromversorgung und WLAN sowie westliche Toiletten und sauberes Trinkwasser.

Es gibt viele Gebiete, die man auf der Suche nach Wildtieren erkunden kann!! Wir teilen unseren Raum mit einigen tollen Haustieren.Das Camp ist mit Folgendem ausgestattet: -

  • Reines Trinkwasser
  • Einzelbetten
  • Wohngemeinschaft
  • Dusch- und Toilettenblock
  • W-lan
  • Grundlegende Solarenergie
  • Handwaschstation
  • Parkplatz/Campingplatz
  • Gemeinschaftsbereich
  • Voll ausgestattete Küche

Ein englischsprachiger Freiwilligenkoordinator wohnt im Camp und wird jede Woche einen klaren Zeitplan mit Arbeit und Freizeitaktivitäten erstellen.

Orientierung

Alle Freiwilligen erhalten vor Beginn des Programms vom Projektkoordinator eine Einführung. Die Einführung wird von den Mitarbeitern vor Ort durchgeführt und behandelt Themen wie Rollen und Verantwortlichkeiten der Freiwilligen, Regeln und Erwartungen, Sicherheit und Einführung in Ihr Projekt und Ihren Einsatz.

Mahlzeiten

Alle Mahlzeiten sind im Camp inbegriffen und es werden überwiegend vegetarische Gerichte angeboten.

Während Ihrer Freizeit

Rund um die Osa-Halbinsel gibt es viele verschiedene Aktivitäten. Einige der Aktivitäten sind: -

  • Corcovado-Nationalpark
  • Surfen in Matapalo
  • Reiten – Schokoladentour
  • Wal- und Delfintour
  • Wasserfallwanderung
  • Geführte Goldgräbertour
  • Plus viele kostenlose Aktivitäten: Nachtwanderungen, Dschungelwanderungen, Strandsäuberungen, Spiele- und Filmabende, Pizzaabende usw.

Der Strand in der Nähe des Camps ist zum Schwimmen NICHT gestattet. Sie können jedoch Aktivitäten wie Strandspielen, Tiersuche oder dem Genießen der atemberaubenden Aussicht nachgehen.


Termine

Termine

2024

2025

January

07

14

21

28

February

04

11

18

25

March

03

10

17

24

31

April

07

14

21

28

May
June
July

07

14

21

28

August

04

11

18

25

September

01

08

15

22

29

October

06

13

20

27

November

03

10

17

24

December

01

08

15

22

January

05

12

19

26

February

02

09

16

23

March

02

09

16

23

30

April

06

13

20

27

May
June
July

06

13

20

27

August

03

10

17

24

31

September

07

14

21

28

October

05

12

19

26

November

02

09

16

23

30

December

07

14

21

28

Past Date

Available

Unavailable

Filling Fast


Kosten

Kosten

1 Week $650
2 Weeks $895
3 Weeks $1080
Extra Week $300

Please Note: -An application fee of $229 is charged over and above the program fee as an application payment. (A 5% international banking fee is charged at the time of payment)

What are you Paying for?

  • Informationen und Unterstützung vor der Abreise
  • Handbuch vor der Abreise
  • Online-(Achtsamkeits-)Meeting vor der Abreise
  • Ankunft sonntags in Puerto Jimenez
  • 1 Übernachtung in Puerto Jimenez in einem Hostel
  • Montagmorgen 6 Uhr mit Colectivo/Bus zur Camp-Unterkunft
  • Treffen und Begrüßen mit dem englischen Freiwilligenkoordinator im Camp
  • Inklusive Mahlzeiten (meist vegetarisch)
  • Verfolgen Sie Online-(Achtsamkeits-)Meetings
  • Freie Aktivitäten; Nachtwanderungen, Dschungelwanderungen, Spiele- und Filmabende, Pizzaabende usw.
  • Schlechtes WLAN
  • Rückfahrkarte für den Bus zurück nach Puerto Jimenez am Montag
  • Certificate Of Completion (Upon Request)

What's NOT included?

  • Flugpreis
  • Visa
  • Impfungen
  • Aufenthalt vor und nach dem Projekt in San Jose
  • Rücktransfer zum Flughafen

Rezensionen

Rezensionen

Jetzt bewerben Jetzt anfragen

Häufig gestellte Fragen

FAQ's Application and Program Details

Flights and Visa

Health and Safety

Accommodation and Living

Connect with Past Volunteers

Sie haben noch Fragen?

Wir sind immer für Sie da.

Kontaktieren Sie uns auf die Art und Weise, die für Sie am besten ist.